Zur Kalibrierung von Kraftaufnehmern in nationalen Instituten und hochrangigen industriellen Kalibrierlabors werden oft so genannte Direktbelastungs-Kalibrieranlagen eingesetzt. Bei sehr großen Kräften im Bereich von Meganewton (MN) sind solche Anlagen nicht nur extrem groß sondern auch extrem teuer.

Title

Description

Date

Version

Size

Related Documents

Mounting Instructions, Montageanleitung (English, Deutsch)

507 KB

Datenblatt vom Build-up-System zur

Kraftmessung BU18 (Deutsch)

153 KB

Data Sheet of the BU18 Build-up system for

force measurement (English)

152 KB

Italiano

308 KB

Eine Alternative zur Direktbelastungsanlage ist die Kalibrierung durch Vergleich mit Referenz-Kraftaufnehmern. Hier stellt sich jedoch das Problem, dass die Referenzaufnehmer ihrerseits kalibriert sein müssen und die dafür entsprechend große Direktbelastungsanlage nicht existiert.Eine Lösung für die Messung bzw. Kalibrierung von Druckkräften im Bereich bis zu 3 MN bietet HBM mit dem so genannten Build-up-System BU18 an.

 Es besteht aus drei parallel eingebauten Präzisions-Kraftaufnehmern auf die die Kraft verteilt wird. Basiert das System z.B. auf drei Kraftaufnehmern mit je 1 MN Nennlast, können die Einzelaufnehmer mit einer Direktbelastungsanlage kalibriert werden, die Kräfte bis 1 MN erzeugen kann.Für den Aufbau eines Build-up-Systems eignet sich auf Grund seiner kompakten Abmessungen der Druckkraftaufnehmer C18. Die Genauigkeit erreicht die Klasse 00 nach ISO 376 und ist durch die Selektion besonders guter Exemplare gewährleistet. Zum Lieferumfang gehört ein Anschlusskasten, in dem die Parallelschaltung der Ausgangssignale der drei Aufnehmer erfolgt.

Das erste ausgelieferte BU18 Build-up-System (Nennkraft 3 MN) befindet sich im Einsatz im Rumänischen Nationalen Kraftlabor, wo es den Status eines Nationalen Normals hat.

Auf Anfrage sind auch Build-up-Systeme mit anderen Nennlasten verfügbar.

Charakteristische Merkmale

  • Messen von Druckkräften
  • Nennkraft 3 MN
  • Aufgebaut aus 3 Kraftaufnehmern (1 MN), für Anschlussmessungen an Kalibrieranlagen mit niedriger Nennkraft
  • Komplett mit allen Krafteinleitungsteilen
  • Kompaktes, gewicht- und platzsparendes Design
  • Klasse 00 nach ISO 376 (in Verbindung mit DKD-Kalibrierschein)
Angebot anfordern! Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an. Wir beraten Sie gerne.