Marine Industry

HBM-Lösungen für Schiffsbau und Schifffahrt

Die Schifffahrt bildet seit Jahrtausenden die Basis für den globalen Handel. Der Ruf nach höherer Effizienz, immer stringentere Emissionsrichtlinien und neue Antriebe sorgen für neue Herausforderungen im Schiffbau weltweit.

HBM bietet Ihnen die passenden messtechnischen Lösungen, um in Entwicklung und Produktion von Schiffen, Schiffsmotoren und anderen Komponenten zukunftsfähig bleiben zu können. Zum Beispiel in folgenden Anwendungen:

Prüfen von Schiffsmotoren

Prüfen von Schiffsmotoren

Tests von Schiffsmotoren

Dies ist eine Standardanwendung in der Motorenprüfung, die jedoch häufig noch mithilfe von Hebelarmen und Kraftaufnehmern durchgeführt wird - und daher nicht die neuen Anforderungen hinsichtlich der Messunsicherheit erfüllt.

Die Standard-Drehmomentaufnehmer T10FH und T40FM von HBM sind die perfekte Lösung für die Integration in Systeme zum Prüfen von Schiffsmotoren. Mit dieser allseits anerkannten Technologie kann die erforderliche Messunsicherheit von kleiner als 1% für die gesamte Messanordnung erfüllt werden.

Lesen Sie auch unseren Fachartikel über die Drehmomentmessung an Schiffsmotoren

Drehmomentaufnehmer von HBM für das Testen von Schiffsmotoren:

T10FH analoger Aufnehmer für hohe Drehmomente

T40FM digitaler Drehmomentaufnehmer

Überwachen von Gasantrieben in Systemen mit Direktantrieb

Überwachen von Gasantrieben in Systemen mit Direktantrieb

Mounting of a torque flange in a drive train. (Top-right corner) Torque flange with a nominal (rated) measuring range of 2MNm.

Neueste internationale Regelungen, wie z.B. MARPOL Annex VI, fordern eine deutliche Senkung der Emissionen.

Dies kann durch vermehrten Einsatz von Gasmotoren anstelle klassischer Dieselmotoren erreicht werden. Gasmotoren verbrennen sehr sauber, daher ist keine Abgasreinigung erforderlich; sie müssen jedoch mithilfe eines hoch genauen Lastsignals sehr genau geregelt werden.

Direkt an Bord eines Schiffes mit Gasmotoren (oder Zündstrahlmotoren) mit Direktantrieb installierte Drehmomentaufnehmer optimieren automatisch die Leistung des Gasmotors - und schützen ihn darüber hinaus sicher vor Klopfen, Zündaussetzern und Überlast. Der Nutzen dieser auf Drehmoment-Messflanschen basierenden Technologie wurde inzwischen erkannt und sie wird nun auf internationaler Ebene von Gesellschaften zum Schutz der Meere gefördert.

HBM bietet nun eine kundenspezifische Version des Drehmomentaufnehmers T10FH mit hohem Nenndrehmoment mit ATEX-Zertifizierung an.

T10FH Drehmomentaufnehmer mit ATEX-Zertifizierung

Überwachen von Gaskompressoren

Aufrüsten von hydraulischen Leistungsmessern für hohe Drehmomente

Leistungsmesser für hohe Drehmomente sind integraler Bestandteil von Prüfsystemen für Schiffsmotoren. Häufig sind sie noch mit Hebelarmen und Kraftaufnehmern bestückt, was jedoch zu Einschränkungen bei der Messunsicherheit führt.

HBM bietet eine hochmoderne Lösung: die Installation eines Drehmoment-Messflanschs direkt an der Abtriebswelle des Leistungsmessers ist die bei weitem genauere Methode für diese Aufgabe.

Tests und Prüfungen von Schiffsrumpf und Schiffskörper

Ob an Bord, im Prüfstand oder am Modell: Mit HBM-Messtechnik können Sie Belastungen an Schiffsrumpf und Schiffskörper optimal testen und überwachen. Mit der kompletten Messkette aus einer Hand: Dehnungsmessstreifen, Aufnehmer, Messverstärker und professioneller Messtechnik-Software.

Lesen Sie unsere Case Study: Monitoring des Schiffsrumpf bei einem neuen Katamaran von Qinetiq

Messdatenerfassung bei Simulationen und Versuchen im Schiffsbau

Schiffe sind zum Teil gewaltigen Belastungen ausgesetzt. In speziellen Versuchseinrichtungen werden daher Experimente und Untersuchungen an Schiffsmodellen durchgeführt, um physikalische Phänomene besser verstehen zu können und die Schiffskonstruktionen zu optimieren. Leistungsstarke Messdatenerfassung ist dabei Pflicht. Führende Institute wie MARINTEK in Norwegen setzen dabei auf Messdatenerfassungssysteme von HBM:

Messdatenerfassungssysteme von HBM

Strukturanalyse mit hohen Kanalzahlen

catman®Enterprise Software

Sie wollen große Konstruktionen wie z.B. Schiffe einer Strukturanalyse und Belastungstests unterziehen? Bei Messaufgaben mit hohen Kanalzahlen ist das Messdatenerfassungssystem MGCplus mit der Software catman®Enterprise erste Wahl.

Erfahren Sie mehr über catman®Enterprise...

Virtuelle Ermüdungstests mit nCode-Software

nCode Fatigue and Durability Software

Die Softwarelösungen von HBM nCode helfen Ihnen dabei, die Schlüsselfaktoren zu verstehen, die die Lebensdauer und Haltbarkeit Ihrer Produkte beeinflussen. HBM nCode-Software ermöglicht Ihnen z.B.:

  • Leistungsstarke Analysen schnell und effizient durchzuführen
  • Ihre Analysezeiten deutlich zu senken - oft von Tagen zu Minuten
  • Überdimensionierungen, überflüsige Kosten und Gewicht zu vermeiden
  • Komplexe Prozesse und Analysen zu automatisieren
  • Belastungsdaten einfach zu sammeln und zu verbreiten.

Erfahren Sie mehr über Software-Lösungen von HBM nCode

Verwiegen von Schiffen und weiteren Komponenten im Schiffsbau

Wenn’s auf das richtige Gewicht ankommt: Wägezellen von HBM sorgen in Waagen unterschiedlichster Art für genaue Ergebnisse. Auch als Einbaumodule erhältlich, z.B. für die Siloverwiegung.

Wägezellen von HBM

Case Studies: Messtechnik im Einsatz im Schiffsbau

Überwachung von Unterwassersprengungen im Columbia River: : Genesis HighSpeed erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen

Das HBM-Messdatenerfassungssystem GEN7t sorgte für eine erfolgreiche Überwachung von Unterwassersprengungen in einem ökologisch sensiblen Abschnitt des Columbia River.

Erfolgreicher Einsatz von HBM SoMat eDAQ zur Überwachung eines Schiffsrumpfs

Bei Entwicklung und Bau des neuesten Prototyps eines schnellen Landungsschiffs für das britische Militär hat QinetiQ das Messdatenerfassungssystem SoMat eDAQ von HBM als Teil des Prüf- und Auswertesystems eingesetzt.

Das schnellste Segelboot der Welt mit Messtechnik von HBM

Wenn man mit einem Boot über das Meer „fliegen“ will, bedarf es innovativer Materialien und Technologien. Der Franzose Alain Thébault setzt bei der Entwicklung seines Trimarans „Hydroptère“ auf Messtechnik von HBM, um die...

Auf Rekordkurs...

Das schnellste Segelboot der Welt - unterwegs mit Messtechnik von HBM.

Erfahren Sie mehr...

See HBM's solution for high capacity torque measurements...

SMM Shipbuilding Marine Technology Fair in Hamburg