TB2 Torque Reference Transducer

TB2 - Referenzaufnehmer für nicht rotierende Drehmomentmessung in industriellem Umfeld

Der Drehmoment-Referenzaufnehmer TB2 wurde als Referenz- und Transferaufnehmer für den Einsatz bei Kalibrierungen vor Ort entwickelt. Ein Beispiel ist die Kalibrierung von rotierenden Drehmomentaufnehmern, ohne dass diese aus dem Prüfstand ausgebaut werden. Als Nennmessbereiche stehen 100 Nm, 200 Nm, 500 Nm, 1 kNm, 2 kNm, 3 kNm, 5 kNm und 10 kNm zur Verfügung.

Produktbeschreibung

Der Referenzaufnehmer TB2 erreicht eine sehr hohe Genauigkeit. In Verbindung mit einem DKD-Kalibrierschein ist er in die höchste Klasse 0,05 nach DIN 51309 oder EA 10-14 eingestuft. Die Norm schreibt für diese Klasse einen Bereich der Messwerte von 40 % - 100 % des Nenndrehmoments vor. Der TB2 geht jedoch über die Anforderungen der Norm hinaus und erreicht 10 bis 100 % des Nenndrehmoments.

Neben sehr hoher Genauigkeit zeichnet sich der Referenzaufnehmer TB2 besonders durch sehr geringe Empfindlichkeit gegenüber parasitären Einflüssen wie Biegemomenten und Querkräften aus. Auch die Empfindlichkeit gegenüber Umwelteinflüssen wie z. B. Temperaturabweichungen ist extrem gering, was durch die geschlossene Messkörpergeometrie erreicht wird. Die patentierte, kompakte Messkörpergeometrie ist dieselbe wie in dem Messflansch T10FS für rotierende Drehmomentmessung.

Obwohl ursprünglich für die Anwendung in industriellen Bedingungen entwickelt, wird der TB2 dank seiner erstklassigen Genauigkeit auch als Transferaufnehmer für die Drehmomentkalibrierung unter Laborbedingungen auf höchstem Niveau eingesetzt.

Neben dem Einsatz für Kalibrieraufgaben ist der TB2 auch hervorragend für sonstige nicht rotierende Drehmomentmessungen geeignet. Für den Einsatz unter schwierigsten Umgebungsbedingungen empfehlen wir die hermetisch dichte Ausführung in Schutzklasse IP67.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Sie sind schon auf HBM.com registriert? Dann benötigen Sie nur noch Ihre E-Mail-Adresse, um sich einzuloggen. Sie erhalten sofort Zugriff auf die komplette technische Dokumentation von HBM.

Technische Dokumentation

TB2
TB2 ENDEESFRITPTCNJPKRRU
Datenblatt Please Log InPlease Log InPlease Log InPlease Log In
Montageanleitung Please Log InPlease Log In
CE-Konformitätserklärung Please Log InPlease Log InPlease Log In

Ehrliche Datenblätter: Wir halten unsere Versprechen.

Präzision in Serie: Das gilt auch für die Angaben zu Genauigkeit in unseren Datenblättern. Hier gehen wir bei den Werten nicht von – oft nur theoretisch erfüllbaren – Idealbedingungen beim Einsatz der Sensorik aus, sondern von realistischen Normalannahmen – wie Sie eben in Ihrer Anwendung vorkommen. Achten Sie beim Vergleich von Datenblättern mit denen anderer Hersteller deshalb auf das Kleingedruckte!

Jetzt Angebot anfordern!

Angebot anfordern für TB2

Sie haben Interesse an Produkten von HBM? Hier können Sie ein individuelles Angebot für Ihre Wunschprodukte anfordern.


Key Features

  • Nominal (rated) torques of 100 N•m, 200N•m, 500 N•m, 1 kN•m, 2 kN•m, 3 kN•m, 5 kN•m and 10 kN•m
  • Accuracy class 0.03
  • High permississible vibration bandwith
  • Class 0.05 to DIN 51309 or EA-10/14 (in conjunction with the DKD calibration certificate
  • Option: IP67 degree of protection per EN 60529

Bestellnummern

1-TB2/100NM
1-TB2/200NM
1-TB2/500NM
1-TB2/1KNM
1-TB2/2KNM
1-TB2/3KNM
1-TB2/5KNM
1-TB2/10KNM