CMA Charge Amplifier

PACEline CMA - Ladungsverstärker inklusive TEDS und Zoom-Funktion

Der Ladungsverstärker (Analog-Messverstärker) PACEline CMA gewährleistet die sichere Übermittlung von Daten piezoelektrischer Kraftaufnehmer. Dies erfolgt mittels der Signalkonditionierung auf analoge Normsignale +/-10V.

Der Ladungsverstärker PACEline CMA bringt erstmals die zahlreichen Vorteile der TEDS-Technologie in die Welt der piezoelektrischen Kraftmesstechnik. TEDS ist das elektronische Datenblatt im Aufnehmer – und ermöglicht die automatische Sensoridentifikation mit zahlreichen Vorteilen für mehr Effizienz und Sicherheit bei Messvorgängen. Konkret: TEDS entlastet Sie von der aufwändigen Parametrierung aller Einzelkomponenten der Messkette vor Beginn der Messungen.

Ein weiterer Vorteil von PACEline CMA ist die Verfügbarkeit von zwei kalibrierten Messbereichen über 100% und 20% der Nennkraft. Der zweite kalibrierte Messbereich eröffnet Ihnen einen “Zoom auf Ihre Produktion”: Wie durch eine Lupe können Sie mit hoher Auflösung überlastkritische Abschnitte überprüfen. Ein Plus an Komfort und Aussagekraft, wie Sie ihn sonst nur bei Aufnehmern in Dehnungsmessstreifen-Technologie erhalten. Darüber hinaus ist PACEline CMA optional mit zwei Messeingängen erhältlich, was die kostengünstige Summierung zweier Messsignale ermöglicht.

Auch in seiner Verarbeitung beweist PACEline CMA Spitzenklasse: Dank galvanisch getrennter Eingänge und einer Potenzialtrennung zwischen Messsignal und Versorgungsspannung erfüllt der Ladungsverstärker die hohen Anforderungen, die das raue industrielle Umfeld stellt.

Der Ladungsverstärker CMA ist Teil der kompletten piezoelektrischen Kraftmesskette “PACEline”, die dank des perfekten Zusammenspiels von Aufnehmern und Ladungsverstärker sichere Messergebnisse bei kürzesten Einrichtungszeiten ermöglicht.

Profitieren Sie von hoher Auflösung durch einen großen Messbereich! PACEline CMA ist nun auch für die folgenden Messbereiche verfügbar, wodurch der Messverstärker dem Messbereich der Sensoren entsprechend ausgewählt werden kann:

  • 1 000 pC
  • 2 000 pC
  • 5 000 pC
  • 20 000 pC
  • 2 000 000 pC
  • 5 000 000 pC

Ladungsverstärker CMA5000 mit großem Messbereich

Mit einem Messbereich von 5 Millionen Picocoulomb (pC) ermöglicht der Ladungsverstärker CMA5000 die Überwachung von Maschinen und Anlagen, in denen hohe Kräfte auftreten.

Mit seinem enormen Eingangsbereich von 5 nC kann der CMA5000 Ladungen verarbeiten, die Kräften über 1,1 MN entsprechen. Dazu verfügt der Ladungsverstärker über zwei Eingangsbuchsen, die parallel geschaltet sind, sodass sich das Gerät auch anwenden lässt, wenn zwei kleinere, verteilte Sensoren parallel geschaltet werden sollen. Durch diese kostengünstige Lösung entfällt die Anschaffung weiterer Summierelemente und Verkabelungen.

Der Ladungsverstärker für piezoelektrische Sensoren ist mit der Schutzart IP65 ausgelegt und somit problemlos im industriellen Umfeld einsetzbar.

Die Anbindung des CMA5000 an übergeordnete Datenerfassungssysteme erfolgt über den analogen Signalausgang (+/- 10 VDC). Zwei kalibrierte, interne Messbereiche - bei 100 % und 20 % des nominalen Messbereiches - erlauben die genaue Anpassung des Messbereichs.

Benötigen Sie für Ihre Anwendung spezielle Messbereiche? Kontaktieren Sie uns! Auf Wunsch fertigen wir auch kundenspezifische Messbereiche. So ist die Messkette perfekt auf Ihre Anwendung angepasst und liefert genaueste Messergebnisse.

Zubehör und Kabel

Zubehör

Summierbox CSB4/1

Reduzieren Sie den Installationsaufwand für piezoelektrische Sensoren! Die Summierbox CSB4/1 erlaubt die parallele Schaltung von bis zu vier piezoelektrischen Sensoren an einen Verstärkereingang. Sie ist anschraubbar und verfügt über eine galvanische Trennung von Gehäuse und Sensorschirmung.

CSB4/1 - Datenblatt

CSB4/1 - Bedienungsanleitung

Kabel

Alle Kabel für piezoelektrische Aufnehmer von HBM sind besonders rauschfrei und für den gesamten Temperaturbereich der Sensoren einsetzbar.

Die wichtigsten technischen Daten auf einen Blick:

Temperaturbereich:

-55 bis +200 Grad C

Schirmung:

halbleitende Zwischenschicht, Geflecht aus silberbeschichtetem Kupfer

Verkleidung:

FPM

Bewegungsrauschen:

Maximal 1 pC

Isolation bei 20°C:

1014 Ohm

Impedanz:

50 ± 5 Ohm

Außendurchmesser:

1,9 mm

Biegeradius:

10 mm

Isolationsmaterial:

PTFE

Unser Zubehörprogramm wird stetig ausgebaut und umfasst derzeit die folgenden Kabel:

1-CCO

  • Verbindungsadapter für zwei Kabel mit Stecker 10-32UNF
  • Beidseitig Buchse
  • Zur Verlängerung von piezoelektrischen Kabeln

 

1-KAB143

  • Kabellänge 2, 3 oder 7 m
  • beidseitig ein Stecker 10-32 UNF
  • passend zu allen Sensoren mit Stecker, der Summierbox CSB und dem Verstärker CMA

1-KAB145

  • Kabellänge 0,2 oder 3 m
  • beidseitig ein Stecker 10-32 UNF, im Vergleich zu 1-KAB143 jedoch mit massivem Steckerschutz
  • O-Ring -Dichtung am Sensor für extrem harten Einsatz
  • passend zu allen Sensoren mit Stecker, der Summierbox CSB und dem Verstärker CMA

1-KAB176

  • Kabellänge 2 oder 3 m
  • eine Seite mit einem Stecker des Typs 10-32 UNF, andere Kabelseite mit einem BNC-Stecker
  • Zum Anschluss aller Sensoren mit Stecker, der Summierbox CSB sowie des digitalen Ladungsverstärkers CMD600

ePLAN

Für die Industriemessverstärker stellt HBM auch die passenden ePLAN-Makros zur Verfügung. So lassen sich die Geräte einfach und fehlerfrei in eine Projektierung des Automatisierungssystems integrieren.

ePLAN Electric P8 ist ein datenbankgestütztes Engineering-Werkzeug für moderne CAE-Software und ermöglicht dem Anwender eine durchgängige Projektierung, Dokumentation und Verwaltung von Automatisierungssystemen. Mit den ePLAN-Makros kann der Anwender die Prozesscontroller einfach in seine Projektierung übernehmen. Artikeldaten, Zeichnungen und Anschlussbelegungen sind nach dem Import der Makros direkt in ePLAN Electric P8 verfügbar.

Die Makros werden zusammen mit den Prozesscontrollern kostenlos auf der Dokumentations-CD ausgeliefert und stehen hier zum Download bereit.

Technische Dokumentation

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Sie sind schon auf HBM.com registriert? Dann benötigen Sie nur noch Ihre E-Mail-Adresse, um sich einzuloggen. Sie erhalten sofort Zugriff auf die komplette technische Dokumentation von HBM.

Technische Dokumentation

PACEline CMA

Datenblätter

ENDEESFRITPTCNJPKRRU
Datenblatt Please Log InPlease Log InPlease Log InPlease Log In

Bedienungsanleitungen

ENDEESFRITPTCNJPKRRU
Bedienungsanleitung Please Log InPlease Log InPlease Log InPlease Log In

Zertifikate

ENDEESFRITPTCNJPKRRU
CE-Konformitätserklärung Please Log InPlease Log InPlease Log In
Konformitätserklärung Please Log InPlease Log In
Declaration of Conformity - Listing of the Types Please Log InPlease Log InPlease Log In

Ehrliche Datenblätter: Wir halten unsere Versprechen.

Präzision in Serie: Das gilt auch für die Angaben zu Genauigkeit in unseren Datenblättern. Hier gehen wir bei den Werten nicht von – oft nur theoretisch erfüllbaren – Idealbedingungen beim Einsatz der Sensorik aus, sondern von realistischen Normalannahmen – wie Sie eben in Ihrer Anwendung vorkommen. Achten Sie beim Vergleich von Datenblättern mit denen anderer Hersteller deshalb auf das Kleingedruckte!

Anwendungsberichte

Im Dienste einer grüneren Automobilindustrie

Die Anforderungen an die Energieeffizienz und CO2-Bilanz von Motoren steigen stetig. Ein Hersteller von Wasser-, Öl- und Vakuumpumpen für Wärmekraftmaschinen entschied sich daher für eine Komplettlösung von HBM.

Maschinenüberwachung leicht gemacht

Die Artis GMBH aus Bispingen ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Werkzeug-, Prozess und Maschinenüberwachung. Bei der Überwachung von Dreh-Drehräumprozessen in der Metallzerspanung setzt

Artis auf die...

Mehr Ergonomie im Auto: Valeo setzt auf innovative Bedienkonzepte – und Messtechnik von HBM

Klimaanlage, Navigationssystem, Radio, MP3-Player, …: Moderne Automobile entwickeln sich immer mehr zu wahren „Multimedia-Cockpits“. Je komplexer aber die zur Verfügung stehende Technologie wird, desto einfacher muss die...

Piezo-Kraftaufnehmer: 5 Regeln für Installation und Inbetriebnahme

Sie möchten Piezo-Kraftaufnehmer einsetzen? Dann sollten Sie unbedingt unsere 5 Regeln für Installation und Inbetriebnahme beachten, um korrekte Resultate zu erhalten.

Jetzt Angebot anfordern!

Angebot anfordern für PACEline CMA

Sie haben Interesse an Produkten von HBM? Hier können Sie ein individuelles Angebot für Ihre Wunschprodukte anfordern.


Broschüre

PACEline Broschüre (pdf)

Messbereiche PACEline CMA (pC)

  • 1 000
  • 2 000
  • 5 000
  • 20 000
  • 39 500
  • 158 300
  • 210 500
  • 287 000
  • 482 000
  • 2 000 000
  • 5 000 000

Bestellnummern

1-CMA1
1-CMA2
1-CMA5
1-CMA20
1-CMA39
1-CMA158
1-CMA210
1-CMA287
1-CMA482
1-CMA2000
1-CMA5000/2