Perception data acquisition software

Perception: Die professionelle Software für die High-Speed-Messdatenerfassung

Sie möchten Messdaten mit höchsten Abtastraten erfassen? Dann setzen Sie auf Produkte der Genesis HighSpeed-Serie von HBM - und auf die Software Perception.

Perception kann mehr als eine normale Software für die Messdatenerfassung. Perception ist ausgelegt für das schnelle und sichere Verarbeiten großer Datenmengen und eignet sich deshalb ideal für die High-Speed-Messdatenerfassung: Dank patentierter StatStream-Technologie ist Perception in der Lage, 10 Gigabyte an Daten innerhalb von 10 Sekunden auf Ihrem PC darzustellen. Für Ihre Messung heißt das: Keine Wartezeit, sie sind praktisch „live“ über den Fortgang Ihrer Messdatenerfassung auf dem Laufenden. Selbst bei noch laufenden Messungen können Sie bereits auf die gespeicherte Daten zugreifen und in diese hineinzoomen. Die Aufzeichnung läuft im Hintergrund weiter.

What's new? Sehen Sie aktuelle Neuigkeiten rund um Perception

Perception, das professionelle Softwarepaket für die High-Speed-Messdatenerfassung, erledigt für Sie alle Aufgaben im Messablauf:

  • Parametrierung der Sensoren und die Steuerung der Messinstrumente
  • Realtime-Anzeige der Messwerte
  • Speicherung und Wiedergabe
  • Analyse und Reportgenerierung.

Die besonderen Eigenschaften von Perception ermöglichen kurze Rüstzeiten, schnelle Einarbeitung und damit den sofortigen Start Ihrer Messungen.

Produktbeschreibung Software Perception

Komplett

Perception löst die folgenden Aufgaben:

  • Steuerung der Mess-Hardware
  • Visualisierung der Messdaten
  • Navigation durch Hardware und Datenarchive
  • Messung
  • Analyse
  • Report
  • Datenexport
  • Automatisierung und Stapelverarbeitung

Messen statt programmieren – out of the box

Anders als viele andere DAQ-Software-Pakete setzt Perception auf das Prinzip “einschalten und gleich messen“. Es ist keinerlei Programmiering notwendig, um mit der angeschlossenen Hardware eine Messung zu starten – fünf Minuten nach dem Auspacken. Und mit diesem Konzept sind auch besonders wechselnde Anwendungen viel einfacher und schneller zu erledigen wie mit einem „selbst programmierten“ Software-Lösungskonzept.

Leistungsstark und flexibel

  • Perception unterstützt ein breites Geräte-Spektrum, vom einfachen System mit wenigen Kanälen bis hin zu Multi-Rack Messdaten-Erfassungssystemen mit bis zu 1080 synchronen Kanälen (Genesis HighSpeed).
  • Dank der patentierten StatStream-Technik können 10GB Daten in weniger als 10s angezeigt werden. Damit kann man bei noch laufender Messung in bereits gespeicherte Daten hineinzoomen und Details betrachten, während im Hintergrund die Aufzeichnung weiterläuft.
  • Kundenspezifische Plug-Ins, die mit dem Customer Software Interface – (CSI) erstellt werden, sind komplett in die Perception Bedieneroberfläche integriert. Anwenderspezifische Aufgaben und Automatisierungen können damit in den Workflow eingebunden werden.

Bedienerfreundlich durch Konzentration auf das Wesentliche

Perception wurde mit Blick auf einfache Bedienung und perfekte Anpassung an die Aufgabe und den Nutzer entwickelt. Im Gegensatz zu konkurrierenden Lösungen ist Perception einfach zu beherrschen. Leistungsstarke Software kann unübersichtlich sein, vor allem dann, wenn die benötigten Einstellungen sich im Wirrwarr vieler Optionen und Funktionen verstecken. Perception macht durch eingebaute Intelligenz die Bedienung schnell, sicher und einfach.

Benutzerfreundlichkeit durch Plug & Play

Perception erkennt selbstständig, welche Hardware angeschlossen ist und stellt nur die Funktionen und Optionen bereit, die für die angeschlossene Konfiguration nötig und möglich sind.

Effizient… und aufgeräumt

Passen Sie Perception an Ihre Applikation an. Im User-Mode können überflüssige Bedienelemente ausgeblendet werden. Beispielsweise wird das Triggermenü nicht angezeigt, wenn ein externer oder manueller Trigger eingesetzt wird. Im Advanced Modus stehen alle Elemente zur Verfügung. Die Einstellungen können bei Bedarf jederzeit, sogar während der Messung, geändert werden.

Individuell zum optimalen Überblick

Die Benutzeroberfläche kann individuell angepasst werden. Bestimmen Sie, welche Parameter Sie einstellen möchten. Sind die Grundparameter ausreichend, dann blenden Sie erweiterte Einstellungen aus. Ihre Entscheidungen legen fest, wie die Bedienoberfläche aussieht.

Viele Aufgaben – eine grafische Oberfläche

Perception begleitet mit seinen Funktionen die gesamte Messaufgabe, von der Parametrierung der Sensoren bis hin zur Ansicht und Analyse der gewonnenen Messdaten. Der Bediener navigiert während des gesamten Workflows in vertrauter Umgebung.

Fehlerfrei

Perception bietet in Drop-Down-Listen die gültigen Möglichkeiten für Einstellungen an. Werden dennoch ungültige Einträge vorgenommen, korrigiert Perception automatisch auf den nächstliegenden, gültigen Wert.

Schnell ans Ziel – auspacken und loslegen

  • Kurze Rüstzeiten durch automatische Erkennung der angeschlossenen Hardware (Plug & Play).
  • Schnelle Parametrierung und Steuerung komplexer Konfigurationen durch Spezialfunktionen wie beispielsweise den Bridge Wizard. Dieser interaktive Assistent erfragt Informationen über die Applikation, die Brückenparameter und welche Art Messung vorgenommen werden soll. Danach wird die Brücke konfiguriert und ist einsatzbereit.
  • Beliebig viele Kanäle lassen sich über Tabelleneinträge gleichzeitig konfigurieren.
  • Namen für mehrere Kanäle werden automatisch erzeugt. Einfach die Kanäle auswählen, Basisnamen wählen und automatisch wird der Name mit fortlaufender Nummer den Kanälen zugeordnet.

Zusatzinformation durch synchronisierte Videoaufnahmen

Wurde der Messablauf mit Video erfasst, kann Perception die aufgezeichneten Messdaten synchron zum Video darstellen. Gewinnen Sie so neue Erkenntnisse über äußere Einflüsse auf die Messwerte.

Zukunftsicher

Perception wird weltweit von vielen Kunden in unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt. Die große Verbreitung sind die Basis für eine stabile Existenz von Perception. Neuste Messtechnik wird Dank des modularen Konzeptes schnell adaptiert.

Extrem zuverlässig

Ebenfalls hoch gewertet bei Perception wird Stabilität. Die Anwender von Perception erwarten, das die Software und die angeschlossenen Hardware 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr fehlerfrei und absturzsicher läuft. Denn jeder „Crash“ kann im Messlabor viel Geld kosten verlorene Daten und verlorene Arbeits- und Laborzeit. Dem tragen wir durch eine permanente Qualitätskontrolle, und extrem umfangreiche Testserien Rechnung.Manuelle und automatisierte Software-Prüfungen nehemen einen enormen Stellenwert in der Entwicklung von Perception ein. Und all dies passier, BEVOR eine neue Version von Perception an Kunden geliefert wird.

Return on Invest durch geringe Total Cost of Ownership (TCO)

  • Schnelle Einarbeitung
  • Modular erweiterbar – nur das zahlen was auch gebraucht wird
  • Korrekte Einstellungen per Design
  • Effizientes Arbeiten
  • Zukunftssicher

Modular, Skalierbar

Perception ist modular aufgebaut. Starten Sie mit der Grundausstattung und erweitern Sie nach Bedarf. Je nach eingesetzter Hardware und benötigten Funktionen stehen weitere Module zur Verfügung. Diese Skalierbarkeit optimiert die Kosten.

Gute Gründe für Perception

Einschalten und gleich messen: Für den Einsatz von Perception benötigen Sie keine Programmierungen. Mit angeschlossener Hardware funktioniert Perception direkt „out of the box“.

Die Bedienoberfläche ist einfach und intuitiv zu bedienen. Perception erkennt zudem selbstständig, welche Hardware angeschlossen ist und stellt nur die Funktionen und Optionen bereit, die für die angeschlossene Konfiguration nötig und möglich sind.

  • Passen Sie Perception ideal an Ihre Applikation an - bestimmen Sie selbst, welche Bedienelemente Sie anzeigen möchten.
  • Fehlerfrei: Perception bietet in Drop-Down-Listen die gültigen Möglichkeiten für Einstellungen an - ungültige Einträge werden automatisch korrigiert
  • Zuverlässig: Jeder Crash im Testlabor kostet Zeit und Geld. Deshalb unterläuft jede Version von Perception eine intensive Qualitätskontrolle - für höchste Standards in Sachen Stabilität und Zuverlässigkeit.

Übrigens: Updates auf neue Versionen sind einfach. Sie installieren einfach die neuen Software-Updates auf Ihrem PC - die passenden Firmware-Module für Ihre Genesis HighSpeed-Hardware werden automatisch mit installiert. Sobald Sie die Hardware das erste Mal nach dem Software-Update in Betrieb nehmen, wird die Hardware auf den neuesten Stand gebracht.

Jetzt Angebot anfordern…

Perception unterstützt die folgende Hardware

und verschiedene ältere Produkte wie...

  • Liberty
  • Dimension 4i
  • Oyssey
  • Multipro
  • BE256
  • DAstar
  • Sigma (streaming data)

Praktische Tipps für Ihre Arbeit mit Perception

Gen Series dY/dT trigger explained

Perception remote control using LabVIEW

Perception Word Organizer

Time markers table (CSI extension)

Technische Fachartikel zu Perception

Leistungsmessung an einem Pulswechselrichter mit Perception-Software

Die Entwicklung elektrischer Antriebe erfordert eine hochdynamische Leistungsmessung. In diesem Artikel werden die Funktionsweise eines Pulswechselrichters und die Berechnung von Leistungsgrößen mit Perception beschrieben.

Berechnung von Leistungsgrößen mit Perception-Software

Schwerpunkt dieses Artikels ist die mathematische Umsetzung der Formeln in der Auswertesoftware Perception zur Leistungsmessung mit dem Messdatenerfassungssystem GEN2i von HBM.

Jetzt Angebot anfordern für Perception

Angebot anfordern für Perception

Sie haben Interesse an Produkten von HBM? Hier können Sie ein individuelles Angebot für Ihre Wunschprodukte anfordern.