Ergebnisse, denen Sie vertrauen können: Kalibrieren Sie Ihre QuantumX- oder SomatXR-DAQ-Module

Eine Kalibrierung ist eine Möglichkeit sicherzustellen, dass mit einem Gerät durchgeführte Messungen ausreichend nah am wahren Wert einer Messgröße liegen. Im Kern kann eine Kalibrierung den wahren Wert einer Messung immer nur abschätzen, es ist jedoch möglich, der Wahrheit nahe zu kommen. Dazu vergleicht man eine Referenzquelle mit den Signalen des Messgeräts. Bewährte Praktiken geben vor, dass dieses Referenzgerät über ein Nationales oder Internationales Normal auf SI-Einheiten rückführbar sein muss.

HBM bietet schnelle und zuverlässige Kalibrierdienstleistungen – vor Ort oder in einem unserer akkreditierten Labors. Alle Kalibrierdaten werden in der HBM-Cloud für Kalibrierungen gespeichert und sind in Form eines digitalen Kalibrierscheins verfügbar. Dadurch erhalten Anwender jederzeit einfach verfügbare und verlässliche Dokumente – und erfolgreiche Audits sind garantiert!

Qualität & Sicherheit

  • Genauigkeit bestimmen
  • Rückführbarkeit nachweisen
  • Sicherheit gewährleisten
  • Einhaltung von Zertifizierungen sichern

Langfristige Investition

  • In die Zukunft investieren
  • Konsistenz und Zuverlässigkeit erhöhen
  • Fehler im Prozess verhindern und vorhersagen

Digitaler Kalibrierschein

  • Digitaler Werkskalibrierschein
  • Online verfügbare, rückführbare Ergebnisse
  • Nationale und internationale Normale

Wie oft sollte ich mein Gerät kalibrieren?

Das empfohlene Kalibrierintervall hängt stark von Ihrer Anwendung und dem Einsatz des Geräts ab. Als Richtlinie sollte ein Messverstärker alle 12 bis maximal 24 Monate kalibriert werden.

Im Falle eines sehr wichtigen Langzeitversuchs sollte ein Datenerfassungsmodul direkt vor Durchführung der Prüfung kalibriert werden, um sicherzustellen, dass man verlässliche Messwerte erhält. In der Praxis bestimmt der Anwender das ideale Kalibrierintervall aufgrund seiner Erfahrung.

Elektroniken sowie elektronische Sensoren und Geräte weisen eine Drift auf, einige mehr als andere. HBM weist die Genauigkeit seiner Datenerfassungssysteme QuantumX oder SomatXR DAQ durch Einbettung aller digitalen Daten seiner End-of-Line-Werkskalibrierung nach. Der Kalibrierschein kann über Standard-PC-Software als PDF-Datei erzeugt werden.

Digital Calibration Certificate

Klicken Sie unten, um zu sehen, wie ein digitales Kalibrierungszertifikat von HBM aussieht:

Typ:

MX840B

Kalibrierumfang:

Spannungsverhältnis, DC Spannung, DC Strom, Temperatur, Frequenz

Beispiel eines digitalen Kalibrierzertifikats

Mehr Komfort und Sicherheit durch Vor-Ort-Systemkalibrierung

Für Ihre Datenerfassungssysteme QuantumX und SomatXR DAQ bietet HBM Vor-Ort-Kalibrierungen an, wodurch sich Ausfallzeiten und Kosten verringern. Dank unseres professionellen Kalibrierteams wird Ihr Verstärker schnell wieder für Ihre nächste Messaufgabe zur Verfügung stehen.

HBM speichert alle neuen Kalibrierscheine zusammen mit allen vorherigen im Messverstärker ab. Dadurch kann der Anwender zu jedem Zeitpunkt schnell die Kalibrierhistorie eines bestimmten Messverstärkers einsehen. Zusätzlich speichern wir alle Kalibrierscheine in der HBM-Cloud für Kalibrierungen.

  Kalibrierung bei Ihnen im Unternehmen

  Minimierung von Maschinenausfallzeiten

  Innerhalb kürzester Zeit einsatzbereite Module

 

Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus, um mit dem HBM-Kalibrierteam Kontakt aufzunehmen oder einen Termin für Ihre Kalibrierung zu vereinbaren.

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung