Als Student bei HBM arbeiten

Bei uns können Sie Ihr an der Hochschule erworbenes Wissen in der Praxis erproben.

Werkstudenten

Sie möchten neben Ihrem Studium Geld verdienen und zusätzlich Ihre Studieninhalte in der Praxis anwenden und vertiefen? Dann bewerben Sie sich jetzt initiativ bei uns!

Hier die Facts:

Als Werkstudent arbeiten Sie während des Semesters bis zu 20 Stunden pro Woche und während der Semesterferien unbegrenzt.
Bei uns können Sie Ihre Arbeitszeiten sehr flexibel und abgestimmt auf Ihren Vorlesungsplan und Ihre freien Kapazitäten gestalten. Darüber hinaus haben wir Verständnis dafür, dass Sie sich in der Klausurenphase voll auf Ihr Studium konzentrieren möchten.
Mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben in verschiedenen Bereichen bieten wir Ihnen die Möglichkeit schon während Ihres Studiums Praxiserfahrung zu erwerben und einen Einblick in ein internationales Industrieunternehmen zu erlangen.
Hier finden Sie unsere offenen Werkstudenten-Stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Praktikanten

Alles Infos zu unseren Praktikumsmöglichkeiten finden Sie hier.

Bachelor- oder Masterthesis

Ihre Abschlussarbeit steht bevor und Sie möchten nicht rein wissenschaftlich, sondern in Kooperation mit einem Unternehmen schreiben?

Dann melden Sie sich jetzt bei uns (Kontakt).
Wir haben attraktive Themengebiete für Sie!

Bei Interesse definieren wir gemeinsam mit Ihnen das genaue Thema. Auch eigene Themenvorschläge sind uns gerne willkommen.

Unsere Bereiche:

  • Entwicklung
  • Produktionstechnik, Produktion, Supply Chain
  • Vertrieb, Marketing, IT

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit bereits absolvierten Abschlussarbeiten: 

2018:

  • „Der gezielte Einsatz von sprachlichen Gestaltungselementen zur Förderung der Lesemotivation in Benutzerdokumentationen“ (Abteilung Product Management Adminstration)
  • „Laserstrukturierung an der mechanischen Schnittstelle von Drehmomentaufnehmern“ (Abteilung Torque Transducers)
  • „Simulation einer Supply Chain nach Lean-Gesichtspunkten“ (Abteilung Global Supply Chain & Purchasing)
  • „Analyse fertigungsbedingter Einflüsse auf das Übersprechen von Drehmomentmessflanschen unter parasitärer Belastung“ (Abteilung Torque Transducers )
  • „Bewertung und Einführung von Lean-Methoden in der Low-Volume, High-Mix Fertigung“ (Abteilung Software Technology)
  • „Entwicklung von PROFINET-Tests und deren Einbindung in eine Continuous-Integration“ (Abteilung Software Technology)
  • „Schwingungsmessung im Rotor eines Drehmomentaufnehmers“ (Abteilung Torque Transducers)
  • „Identifikation von Einflussgrößen und Aufzeigen von Optimierungspotentialen im Bereich der spanenden Fertigung von Messkörpern“ (Abteilung Machine Shop)

2017:

  •  „Experimentelle Ermittlung regelungs- und messtechnischer Größen einer Kalibrieranlage für Wägezellen zur Optimierung von Prüfplänen“ (Abteilung Electronic Systems)
  •  „Definition der Digital Customer Journey für Technologieprodukte (am Beispiel von Dehnungsmesstreifen des Unternehmens HBM)“ (Abteilung Marketing Communication)
  •  „Anwendungen der Fourier-Transformation in der Messtechnik“ (Abteilung Hardware Technology)
  •  „Ansteuerung einer LCD-Anzeige mit ClipX Elektronik“ (Abteilung Software Technology)
  •  „FEM Modell in Creo zur Berechnung von Temperaturgradienten bei nicht stationären Temperaturfeldern unter Einbeziehung von Temperatursensoren und deren Positionierung zur Kompensation des Signalverlaufs der in der Wheatstone Brücke verschalteten DMS" (Abteilung Weighing Technology)
  •  „Umsetzung einer Systemtestumgebung für wägetechnische Geräte“ (Abteilung System Test & Verification)
  •  „Global Organization aLignment & Decision (GOLD) Framework – How to Successfully Enter the Industry 4.0 Landscape“ (Abteilung R&D)
  •  „Entwicklung eines Funktionsmodels zur gravimetrischen Dosierung und Abfüllung viskoser Flüssigkeiten“ (Abteilung Academy)

2016:

  •  „Hardwareentwurf und Firmewareanbindung eines LCD-Moduls“ (Abteilung Hardware Technology)
  •  „Theoretische und experimentelle Untersuchungen an FBG-basierten Sensorsystemen" (Abteilung Design, Durability & Validation)
  •  „Rissmessstreifen“ (Abteilung International Marketing)
  •  „Optimierungsmöglichkeiten des Drehparks und der angrenzenden Prozesse sowie deren Bewertung und Auswahl nach Lean-Gesichtspunkten bei der Firma Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH“ (Abteilung Manufacturing Enginieering)
  •  „Konzeption und Integration eines internationalen Junior Management Programms im Rahmen der Personalentwicklung für die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH“ (Abteilung Human Resources)
  •  „Entwicklung einer Testumgebung für den automatisierten Test des CAN Calibration Protokoll“ (Abteilung System Test)
  •  „Gradient und Einlaufverhalten einer Wägezelle“ (Abteilung Weighing Technology)
  •  „Dosiervorgang mit Füllgenauigkeit – Konzept, Realisierung, Inbetriebnahme, Verification“ (Abteilung Hardware Technology)
  •  „Optimierung der Fertigungssteuerung am Heijunkaboard“ (Abteilung Machine Shop) 

2015:

  • „Programmierung und Auswertung eines On-Board-3-Achsen-Beschleunigungssensors zur Diagnose und Überwachung eines Drehmomentmesssystems“ (Abteilung Torque & Telemetrie Electronics)
  • „Störbeeinflussung von DMS-Applikationen“ (Abteilung Measurement Engineering)
  • „Entwicklung eines Konzepts zur verbesserten Multi-Channel-Kundenansprache“ (Abteilung E-Marketing)
  • „Analyse der Abteilung „Lieferantenentwicklung“ und Planung des Veränderungsprozesses von der Wareneingangsprüfung zur Lieferantenentwicklung“ (Abteilung Supply Chain)
  • „Untersuchung des Betriebs-und Regelverhaltens von Drehmomentkalibrieranlagen“ (Abteilung Elektronische Systeme)

Deutschlandstipendium

Beim Studieren hilft beides: Talent und Geld!

Das Deutschlandstipendium fördert seit 2011 erfolgreich Studierende der Technischen Universität, deren bisheriger Werdegang herausragende Leistungen aufzeigt.

Auch wir unterstützen jährlich drei Stipendiaten und schaffen dadurch eine Win-Win-Situation, bei der die Studenten finanziell profitieren und wir als Unternehmen schon frühzeitig Kontakt zu exzellent ausgebildeten zukünftigen Führungskräften aufbauen.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.tu-darmstadt.de/bildungsfonds/

Bei Fragen steht Ihnen Herr Jürgen Mönnig zur Verfügung (Kontakt).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH

Christina Kieser
Im Tiefen See 45
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 803-8773

E-Mail: jobs@hbm.com

Hier finden Sie unsere Bewerbungstipps.

Lernen Sie uns auf einer der folgenden Messen persönlich kennen:

20. November 2018 meet@h-da - Jobmesse der Hochschule Darmstadt

Praxis-Erfahrung statt grauer Theorie

HBM bietet viele Möglichkeiten für Studierende, unter anderem Fachpraktika oder Werksstudenten-Tätigkeiten

 

Folge uns auf Facebook!

 

 

Möchten Sie ein Teil von HBM werden? Dann lesen Sie auf unseren Karriere-Seiten mehr über uns!

Jetzt bewerben! Bitte klicken Sie hier um dem Link zu folgen.