Online "Lunch & Learn" Serie: IPC

Datum & Uhrzeit

 24.-26. August 2021      12:00-12:15 MEZ       Deutsch                          Melden Sie sich kostenlos an

Das digitale Format "Lunch & Learn" ist eine tolle Gelegenheit, Neues zu lernen. Kurz und knackig in 15 Minuten auf den Punkt, das ist das Motto!

Die kommenden „Lunch & Learn“-Webinare stehen ganz im Zeichen der Industriellen Prozesskontrolle (IPC). 

Unsere Experten erklären in drei aufeinanderfolgenden kurzweiligen Speed-Sessions vom 24.-26. August 2021 u.a. welche Anforderungen es an Referenzmessketten gibt und welchen Nutzen diese haben. Darüber hinaus zeigen wir auf, was es mit einer Kraftreferenzmesskette auf sich hat und wie man diese eigentlich aufstellt. Auch das wichtige Thema Kalibrierung kommt dabei nicht zu kurz - Sie dürfen gespannt sein!

Was genau erwartet Sie: 

  • Komprimiertes Wissen: drei Speed-Sessions à 15 Minuten
  • Fachreferenten aus dem Bereich Industrielle Prozesskontrolle - entwickelt von Experten für Experten
     

Unsere Referenten: 

  • Martin Schütz, Vertriebsingenieur Industrial Process Control
  • Stephan Heckwolf, Vertriebsingenieur Industrial Process Control
  • Sebastian Pritsch, Vertriebsingenieur Industrial Process Control

Agenda der dreiteiligen Serie

Anforderung und Nutzen einer Referenzmesskette

 

Dienstag, 24. August 2021 – 12:00-12:15 MEZ

In diesem ersten Teil des Lunch & Learns wird das Thema Referenzmesskette genau erläutert. Dabei werden diese Fragen geklärt:

  • Was ist eine Referenzmesskette?
  • Wofür wird diese verwendet?
  • Welchen Nutzen gewinnen Sie als Kund*in.

Freuen Sie sich auf eine Übersicht zur qualitativen Überprüfung eines Produktes und eine allgemeine Vorstellung des Prozesses durch Martin Schütz. 

Anwendung einer Kraftreferenzmesskette

 

Mittwoch, 25. August 2021 – 12:00-12:15 MEZ

Mit einer Referenzmesskette können unterschiedliche physikalische Kenngrößen in einem Prozess überwacht und kontrolliert werden. In diesem Teil wird speziell die Kenngröße Kraft genauer betrachtet.

Tagesreferent Stephan Heckwolf zeigt Ihnen im Detail folgendes:

  • Was sollte bei der Auslegung einer Messkette berücksichtigt werden
  • Tipps und Tricks für Ihre Praxis. 

Kalibrierung und Rückführbarkeit der Referenzmesskette

 

Donnerstag, 26. August 2021 – 12:00-12:15 MEZ

Was versteht man unter Rückführbarkeit? Auch eine Referenzmesskette muss geprüft und kalibriert werden. Doch welche Unterschiede gibt es? Und worauf ist zu achten?

Am dritten Tag des Lunch & Learns stellt Sebastian Pritsch die möglichen Kalibrierarten und deren Merkmale genauer vor. 

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBK Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBK Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Green check mark Individuelles Angebot

Green check mark Technische Beratung

Green check mark Schnelle Rückmeldung