Messtechnik für die Windenergie: Sicherheit bei Betrieb und Entwicklung von Windkraftanlagen

Stillstandszeiten von Windkraftanlagen sind mit hohen Kosten verbunden. Messtechnik von HBM hilft Ihnen dabei, Beanspruchungen an Komponenten von Windkraftanlagen frühzeitig zu erkennen und somit Stillstandszeiten zu minimieren.

Ob für Komponententests an Flügeln oder Generatoren von Windenergieanlagen, oder bei Belastungstests an bestehenden Windenergieanlagen: Bei HBM erhalten Sie die messtechnische Komplettlösung, ergänzt um professionelle Serviceleistungen - übrigens auch bewährt im Offshore-Bereich.

Und nicht nur das: Mit den professionellen Softwarelösungen von HBM nCode sind Sie in der Lage, bereits während des Designs von Windkraftanlagen Ermüdungsanalysen durchzuführen - für eine optimale und sichere Auslegung aller Bauteile.

Wind Turbine Testing Solutions

Zustandsüberwachung von Windkraftanlagen

Mit einer permanenten Zustandsüberwachung unseres Schwesteruntenehmens Brüel & Kjaer Vibro sind Sie in der Lage, Fehler an der Anlage frühzeitig zu erkennen und so teure Totalausfälle zu vermeiden. HBM FiberSensing bietet eine optische Systemlösung, die speziell für die Überwachung von Rotorblättern in Windkraftanlagen entwickelt wurde.

Strukturtests an bestehenden Anlagen

Sie möchten wissen, wie es um die Stabilität und Funktionsfähigkeit Ihrer Windkraftanlage bestellt ist? Messtechnik von HBM hilft Ihnen weiter. Zum Beispiel mit der Methode der experimentellen Spannungsanalyse sowie Strukturtests an Fundamenten und Konstruktionen.

Schwerlast-Verwiege-Service

Auf Grundlage seiner anerkannten Referenz-Druckkraftaufnehmer C18 mit einer Nennlast von bis zu 5 MN pro Sensor bietet HBM das Verwiegen dieser Offshore-Strukturen als Komplett-Service an.

Measurement Engineering

HBM Measurement Engineering - das bedeutet konkret: Wir übernehmen die komplette Durchführung und Auswertung Ihrer Messaufgaben für Sie - von der Konzeption über die Applikation der Sensorik bis hin zu Datenerfassung und Dokumentation.

Betriebsfestigkeitsanalyse

Die Softwarelösungen von HBM nCode helfen Ihnen, die wichtigsten Einflussfaktoren auf die strukturelle Integrität und Zuverlässigkeit von Windkraftanlagen zu verstehen.

Komponententests

Windkraftanlagen sind zahlreichen Kräften und anderen physikalischen Größen ausgesetzt. Setzen Sie deshalb auf Sicherheit durch moderne Messtechnik. Bei HBM profitieren Sie von Produkten für die gesamte Messkette

Das könnte Sie auch interessieren

Zustandsüberwachung von Windkraftanlagen (Condition Monitoring)

Windkraftanlagen sind zum Teil extremen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Mit einer permanenten Zustandsüberwachung unseres Schwesteruntenehmens Brüel & Kjaer Vibro sind Sie in der Lage, Fehler an der Anlage frühzeitig zu erkennen und so teure Totalausfälle zu vermeiden. HBM FiberSensing bietet eine optische Systemlösung, die speziell für die Überwachung von Rotorblättern in Windkraftanlagen entwickelt wurde.

Condition Monitoring von Windkraftanlagen mit Brüel & Kjaer Vibro

Überwachung von Rotorblättern an Windkraftanlagen mit HBM FiberSensing

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.