Drehmomentaufnehmer T10F: 50 N·m bis 10 kN·m

Der Drehmomentaufnehmer T10F besitzt dank seiner kurzen Bauweise eine hohe Drehsteifigkeit und ist damit für das Messen von dynamischen Drehmomenten geeignet. Durch die hohe Quersteifigkeit lassen sich auch vergleichsweise große Massen direkt ankoppeln. Er ist damit ideal für den Einsatz in Produktion, End-of-Line-Prüfung sowie in Prüfständen im Bereich Automotive geeignet. Der Drehmomentaufnehmer T10F ist mit seinem weiten Messbereich und der einfachen Integration für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar.

  • HBM-Genauigkeitsklasse: 0.1
  • Nenndrehmomente: 50 N·m bis 10 kN·m
  • Nenndrehzahl: bis 15.000 min-1

Hohe Steifigkeit

  • Hohe Dreh-, Biege- und Quersteifigkeit
  • Dynamische Messeigenschaften und hohe Eigenfrequenz
  • Extrem kurze Bauart spart Platz im Prüfstand

Hohe Dreh-, Quer- und Torsionssteifigkeit für effizienten Einsatz

Universell

  • Hohe Genauigkeit und Linearität mit geringer Hysterese von bis zu 0,05 %
  • Wartungsfrei ohne Lager und Schleifring
  • Geschützt mit Schutzart IP54

Widerstandsfähige Bauart für wartungsfreien und genauen Betrieb

Flexibel

  • Große Auswahl an Messbereichen zwischen 50 Nm und 10 kNm
  • Integriertes optisches Drehzahlmesssystem
  • Ideal kombinierbar mit Messsystemen TIM-EC; TIM-PN, QuantumX und PMX
  • Einfache Integration

Vielfältig einsetzbar für zahlreiche Anwendungen dank weitem Messbereich und einfacher Integration

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

Umfangreiches Zubehör

Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung