Kraftsensor U1A für Zug- und Druckkräfte: Nennkräfte von 10 N bis 50 N

Der Kraftaufnehmer U1A ist speziell für die Messung kleiner Zug- und Druckkräfte ausgelegt, selbst bei relativ hohen Querkräften. Der mechanische Anschluss (Lasteinleitung) ist flexibel in drei verschiedenen Varianten erhältlich (Außengewinde M5, Innengewinde M5, Bolzen mit Nut). Der Aufnehmer ist ein echter "Klassiker" in unserem Sortiment: Er ist seit über drei Jahrzehnten mit gleichen Abmessungen und Anschlussgewinden lieferbar. Als moderne Alternative zu diesem Produkt steht Ihnen der Kraftaufnehmer S2M zur Verfügung.

  • HBM-Genauigkeitsklasse: bis 0,1
  • Nennkräfte: 10 N bis 50 N

Für kleine Kräfte

  • Speziell auf die Messung kleinster Kräfte zugeschnitten
  • Rotationssymmetrische Bauform, Durchmesser 45 mm
  • Erlaubte Querkraft: 20 N, unabhängig von der gewählten Nennkraft des Sensors
  • Hohe Grenzkraft von 100 N bei jedem Messbereich

Gewappnet gegen die Widrigkeiten des Laboralltags: Gut geschützt gegen Querkräfte und Überlast.

Seit Jahrzehnten zuverlässig lieferbar

  • Einzigartige Verlässlichkeit von HBM-Kraftmesstechnik: Seit über drei Jahrzehnten lieferbar im Sortiment. Bis heute kompatibel zur ersten U1A.
  • Erhältlich mit diversen Lasteinleitungen; Gelenkösen stehen zur Verfügung; Steckermontage auf Wunsch

Absolute Planungssicherheit: Gestern. Heute. Morgen. Einmal gesetzte Designs bleiben anschlusskompatibel: Profitieren Sie von dieser seit Jahrzehnten gelebten Praxis bei HBM.

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

Verfügbares Zubehör

  • Gelenkösen
  • Kupplung für Gelenkösen mit Außengewinde M3

U1A Technische Dokumentation

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung