Leistungsstark und integrierbar – 7600, die vierte Generation isolierter Digitalisierer, ermöglicht Spannungsmessungen auf extrem hohem Potenzial. Optimal für Anwendungen wie z.B. Blitzschlagüberwachung oder Überwachung von Hochspannungsleitungen.

Der isolierte Digitalisierer 7600 ist ein per Lichtwellenleiter gesteuerter Kopf (Frontend) für GEN-Transientenrekorder (GEN5i/GEN7t/16t). Er besteht aus einer Sende- und einer Empfangseinheit, die über Glasfaserkabel verbunden und isoliert sind. Als Empfangseinheit dient eine spezielle GEN-Receiver-Karte.
Ohne Batterie und Netzteil ausgestattet, ist der isolierte Digitalisierer 7600 für die Integration in bestehende Isolationskonzepte ausgelegt, die die Sendeeinheit kontinuierlich mit Gleichstrom versorgen.

Ein A/D-Wandler digitalisiert die analogen Signale mit einer Abtastrate bis maximal 100 MegaSamples/s und einer Auflösung von 14 bit.

Die Isolation per Lichtwellenleiter verhindert Erdschleifen, Rauschen und Signaldrift und garantiert eine sichere Trennung von Messobjekt und Prüfstand. Das robuste Gehäuse aus rostfreiem Stahl ermöglicht den sicheren Einsatz in EMI-Umgebungen. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile galvanischer Isolation.

Mögliche Anwendungsbereiche

  • Blitzschlagüberwachung
  • Überwachung von Hochspannungsleitungen

Vorteile

  • Sicher, präzise und zuverlässig
  • Weite Vibrations- und Temperaturspanne (-10 bis +70 C)
  • Für den Einsatz in schwer zugänglicher, elektrischer Umgebung geeignet

Product Literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
Bedienungsanleitungen
English
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig
Angebot anfordern! Klicken Sie hier und fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an. Wir beraten Sie gerne.