Sichere Übermittlung von Daten mit dem Ladungsverstärker PACEline CMA

Der Ladungsverstärker PACEline CMA bringt erstmals die zahlreichen Vorteile der TEDS-Technologie in die Welt der piezoelektrischen Kraftmesstechnik. TEDS ist das elektronische Datenblatt im Aufnehmer – und ermöglicht die automatische Sensoridentifikation mit zahlreichen Vorteilen für mehr Effizienz und Sicherheit bei Messvorgängen. Konkret: TEDS entlastet Sie von der aufwändigen Parametrierung aller Einzelkomponenten der Messkette vor Beginn der Messungen.

Ein weiterer Vorteil von PACEline CMA ist die Verfügbarkeit von zwei kalibrierten Messbereichen über 100% und 20% der Nennkraft. Der zweite kalibrierte Messbereich eröffnet Ihnen einen “Zoom auf Ihre Produktion”: Wie durch eine Lupe können Sie mit hoher Auflösung überlastkritische Abschnitte überprüfen. Ein Plus an Komfort und Aussagekraft, wie Sie ihn sonst nur bei Aufnehmern in Dehnungsmessstreifen-Technologie erhalten. Darüber hinaus ist PACEline CMA optional mit zwei Messeingängen erhältlich, was die kostengünstige Summierung zweier Messsignale ermöglicht.

Auch in seiner Verarbeitung beweist PACEline CMA Spitzenklasse: Dank galvanisch getrennter Eingänge und einer Potenzialtrennung zwischen Messsignal und Versorgungsspannung erfüllt der Ladungsverstärker die hohen Anforderungen, die das raue industrielle Umfeld stellt.

Der Ladungsverstärker CMA ist Teil der kompletten piezoelektrischen Kraftmesskette “PACEline”, die dank des perfekten Zusammenspiels von Aufnehmern und Ladungsverstärker sichere Messergebnisse bei kürzesten Einrichtungszeiten ermöglicht.

Profitieren Sie von hoher Auflösung durch einen großen Messbereich!

Messbereiche PACEline CMA (pC)

  • 1 000
  • 2 000
  • 5 000
  • 20 000
  • 39 500
  • 158 300
  • 210 500
  • 287 000
  • 482 000
  • 2 000 000
  • 5 000 000

ePLAN

Für die Industriemessverstärker stellt HBM auch die passenden ePLAN-Makros zur Verfügung. So lassen sich die Geräte einfach und fehlerfrei in eine Projektierung des Automatisierungssystems integrieren.

ePLAN Electric P8 ist ein datenbankgestütztes Engineering-Werkzeug für moderne CAE-Software und ermöglicht dem Anwender eine durchgängige Projektierung, Dokumentation und Verwaltung von Automatisierungssystemen. Mit den ePLAN-Makros kann der Anwender die Prozesscontroller einfach in seine Projektierung übernehmen. Artikeldaten, Zeichnungen und Anschlussbelegungen sind nach dem Import der Makros direkt in ePLAN Electric P8 verfügbar.

Die Makros werden zusammen mit den Prozesscontrollern kostenlos auf der Dokumentations-CD ausgeliefert und stehen hier zum Download bereit.

Product Literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
French
Deutsch
Italian
French
English
Deutsch
Italian
Bedienungsanleitungen

Bedienungsanleitung für den Ladungsverstärker PACEline CMA (Deutsch)

Deutsch, English, French

Italiano

Italian
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig
HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern! Klicken Sie hier und fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an. Wir beraten Sie gerne.