Faser-Bragg-Gitter-Sensoren (FBGS) finden im Bereich der experimentellen Spannungsanalyse zunehmende Beachtung.

Sie sind sehr gut geeignet für die neuen aus glas- und kohlefaserverstärkten Verbundwerkstoffen bestehenden Materialien, die häufig in Strukturen eingesetzt werden, die unter hoher Belastung stehen, wie z. B. in Flugzeugen oder Windkraftanlagen.

Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung in das Gebiet der FBG-Sensoren, zeigt deren besondere Stärken und Schwächen auf und beschreibt ein Messsystem, das simultanes Messen mit Dehnungsmessstreifen (DMS) und FBGS ermöglicht.

Login

Sofort Zugriff auf alle Downloads

***Haben Sie bereits einen bestehenden HBMshop-Zugang, können Sie sich mit diesem wie gewohnt anmelden.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.