Exakt die Mengen zum Kunden bringen, die dieser bestellt hat...

Exakt die Mengen zum Kunden bringen, die dieser bestellt hat: Dies wird in Liefer- und Mischfahrzeugen durch On-board-Verwiegung möglich. Das international tätige Unternehmen TROPPER setzt für diese anspruchsvolle Aufgabe auf Wägezellen von HBM.

TROPPER ist ein international tätiges Unternehmen aus Österreich, das Siloaufbauten für rieselfähige, mehlige oder körnige Schüttgüter baut. Individuelle Transport- und Mischfahrzeuge mit On-board-Verwiegung sind die Stärke von Tropper. Die eingebaute Waage muss eichfähig, zuverlässig, robust und langlebig sein. Egal in welcher Position sich der Siloaufbau befindet, präzise Messwerte sind Pflicht.

Gewicht jederzeit und an jedem Ort bestimmen

Ein Truck mit integriertem TROPPER On-board-Verwiegesystem

Liefertouren werden durch Fahrzeuge mit On-board-Verwiegung ökonomischer, weil für jeden Kunden exakt die bestellte Menge geladen und abgeliefert wird. Strenge Vorschriften der Lebens- und Futtermittelindustrie verlangen eine lückenlose Dokumentation. Troppers On-board-Verwiegesystem wird mit EU-Eichklasse III angeboten, es protokolliert die relevanten Daten der Lieferungen und erfüllt damit die Anforderungen des QS-Systems. Betreiber von mobilen Mahl-, Quetsch- und Mischanlagen müssen seit dem 1. Juli 2007 die QS-Inspektion durchführen, um Betriebe beliefern zu können, die in das QS-System integriert sind. Das sind z.B. in Deutschland fast 100% der Betriebe.

On-board-Verwiegung: Die Herausforderungen

Die Waage ist unter dem jeweiligen Behälteraufbau angebracht. Vibrationen und Stöße während der Fahrt sind die größte Gefahr für die Wägezelle. Dazu kommen Regen, Schnee, Kälte, Hitze, Schmutz und Hochdruckreinigung. Raue Bedingungen für eine Waage, die tonnenschwere Gewichte mit einer Auflösung im Kilogrammbereich eichfähig, reproduzierbar und präzise in jeder Lage des Aufbaus erfasst.

Die Lösung: Wägezelle RTN von HBM

Ringtorsionswägezelle RTN von HBM

Herzstück der Onboard-Waagen sind mehrere Ring-Torsionswägezellen. Die Wahl fiel auf die Wägezelle RTN C3 von HBM. Josef Vogl, zuständig bei Tropper für die Technik und Hersteller Fahrzeug-Ersteichung ist sehr zufrieden:

"Die HBM Lösung ist extrem zuverlässig, wir hatten in den letzten Jahren null Ausfälle. Die Waagen leben oft länger als die Fahrzeuge. Zudem ist die RTN von HBM unglaublich genau. Bei einer erlaubten Eichfehlergrenze von 10 kg liegt die RTN bei 2 kg. Das zusammen stärkt unsere Marktposition, die Zuverlässigkeit ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für uns. Wir würden uns jederzeit wieder für HBM entscheiden."

Ring-Torsions-Wägezelle RTN – per Design vielseitig

  • Der Ausgangswiderstand verbraucht mit 4K sehr wenig Strom. Die Wägezelle RTN eignet sich damit perfekt für batteriebetriebene, mobile Anwendungen.
  • Der ringförmige Dehnungsmessstreifen reagiert auf Belastungen aus allen Richtungen. Die Ring-Torsionswägezelle RTN erfasst auch Belastungen, die einer stabförmigen Wägezelle entgehen würden.
  • Mit 2,85mV / V hat die RTN ein sehr hohes Ausgangssignal, damit einen großen Störabstand und eine sehr gute Genauigkeit.

Product literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
French
English
Japanese
Deutsch
Portuguese
Italian
Broschüren
English
Deutsch
English
Russian
Portuguese
Spanish
French
Deutsch
Bedienungsanleitungen
Deutsch, English, French
Japanese
English, Deutsch
Kurzanleitungen
English, Deutsch, French
Sicherheitshinweise
English, Deutsch, French
Zertifikate
sprachunabhängig
sprachunabhängig
sprachunabhängig
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig
Andere Materialien
sprachunabhängig
English, Deutsch
Firmware

Datum: 07/2016
Version: P60m
Dateigröße: 3 MB
sprachunabhängig
Software

Datum: 07/2016
Version: 1.20
Dateigröße: 667 KB
sprachunabhängig
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.