Produktion von Banknoten: In China sorgt QuantumX für gleichbleibende Dicke monitoring

Im Verlauf des Produktionsprozesses durchläuft der Zellstoff, aus dem die Banknoten hergestellt werden, eine Reihe von Durchflussmessgeräten und Ventilen. Der Zellstoff passiert ein Durchflussmessgerät in nur 10 ms und jedweder Gerätedefekt macht es unmöglich, eine gleichbleibende Qualitätskontrolle der Dicke aufrecht zu erhalten.

Der Hersteller hatte bereits verschiedene Standardgeräte ausprobiert; diese erwiesen sich jedoch als ungeeignet, Signalabweichungen zu erfassen und zu isolieren, so dass defekte Durchflussmessgeräte und Ventile häufig unentdeckt blieben.

Die Installation des Datenerfassungssystem QuantumX von HBM mit Sensoren an den Durchflussmessgeräten ermöglicht einfaches Erkennen von Signalabweichungen und schnelle Übertragung per Ethernet an die Datenerfassungs- und auswerte-Software catman®AP von HBM. Dadurch kann das Wartungs-Team defekte Geräte und wahrscheinliche Ursachen schnell erkennen und Reparaturen mit minimaler Zeitverzögerung durchführen.
Dank seiner sehr hohen Abtastrate von 96 kHz/Kanal kann das QuantumX MX410 abweichende Transientensignale von Geräten wie Durchflussmessern einfach erkennen und ist dadurch deutlich leistungsfähiger als Standardgeräte für die Prozesssteuerung.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.