Hawtal Whiting: Datenerfassung mit MGCplus

Hawtal Whiting ist ein führender unabhängiger Dienstleister in den Bereichen Entwurf, Technik und Produktentwicklung für die Kraftfahrzeug- und Transportindustrie sowie für Hersteller von Industrie- und Konsumgütern.

Der in Großbritannien ansässige Unternehmenszweig für Spezialfahrzeuge “Special Vehicle Group” ist zuständig für kleinere Sonderprojekte. Er unterstützt Kunden beim Entwickeln von Kraftfahrzeugprodukten in Bereichen wie der Verteidigungsindustrie, in denen ein hohes Maß an Sicherheit und Diskretion erforderlich ist.

Vergleichende Prüfung

Hawtal Whiting erkannte, dass sich die verwendeten mobilen Datenerfassungssysteme besser an sich verändernde Kundenanforderungen anpassen lassen müssen. Man verglich verschiedene Lösungen und entschied nach genauer Prüfung, das MGCplus-Verstärkersystem und die Messsoftware catman® von HBM einzusetzen.

Ausbaumöglichkeiten

Um für eine breitere Palette von Projektarten gerüstet zu sein, wollte Hawtal Whiting sein Leistungsspektrum erweitern. Es war klar, dass das in Frage kommende System anpassungsfähig sein muss, um auch zukünftige technische Neuerungen integrieren zu können. Flexibilität war also eine Grundvoraussetzung. Am MGCplus gefiel der modulare Aufbau, der sich von Projekt zu Projekt an spezifische Anforderungen anpassen lässt, sowie die laufende Weiterentwicklung des Systems durch HBM.

Komplettlösung

Hawtal Whiting wollte die Geräte zwischen Aufnehmern und der Datenerfassungseinheit eliminieren, um so Verkabelungen und zusätzliche Stromversorgungsgeräte auf ein Minimum zu beschränken. Das ist beim eingeschränkten Platzangebot in Fahrzeugen sehr vorteilhaft. Hawtal Whiting war besonders angetan von der Möglichkeit, den CANbus und die DMS-Viertelbrücke direkt an MGCplscus anzuschließen. Dazu wurden die passenden Module gewählt und anschließend eine synchrone Datenerfassung für alle Signale durchgeführt.

MGCplus bei Hawtal Whiting - das System für:

  • Spannung,
  • DMS-Viertelbrücke,
  • Temperatur über Infrarotsensor und Thermoelement,
  • CANbus,
  • GPS,
  • Druck,
  • Tachometer über Impulszählung,
  • Geschwindigkeit über Lichtsensor,
  • Bodenfreiheits-Sensoren,
  • Fahrzeugdynamik (pitch-roll-yaw),
  • Wegmessung,
  • Eingaben des Fahrers,
  • Kinematik der Fahrzeuginsassen,
  • Rainflow-Ermüdungsanalyse (mit catman).

Dauerhafte Unterstützung für die Zukunft

Hawtal Whiting genießt durch seine Partnerschaft mit HBM in Großbritannien alle Vorteile der damit verbundenen dauerhaften Kundendienst- und Schulungsmaßnahmen und ist so langfristig bestens auf den stetigen Wandel der Anforderungen seiner Kunden vorbereitet.

“Die Special Vehicle Group arbeitet an sehr unterschiedlichen Projekten. Für das Team war entscheidend, dass sich das neue Datenerfassungssystem hinsichtlich Funktionsumfang und Bedienkomfort durch äußerste Flexibilität auszeichnet. Mit MGCplus konnten wir das auf der ganzen Linie umsetzen. Das System bietet immer neue, bisher noch nie da gewesene, zusätzliche Vorzüge.”

Darren Harvey, Business Development Manager der Special Vehicle Group

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.