Mobile Messdatenerfassung im Feld

Von der ersten Idee bis zur Serienreife durchlaufen Fahrzeuge und ihre Komponenten viele Testphasen: Von 'virtuellen Belastungstests' am Computer über Prüfstandtests bis hin zu mobilen Tests im Feld (Road Load Data Acquisition). Hier werden die Fahrzeuge und die zu untersuchenden Bauteile den Realbedingungen des Einsatzes unterzogen, bei zum Teil extremen Umwelt- und Temperaturbedingungen. Ob PKW, Baumaschine oder Zug – jedes Fahrzeug stellt spezielle Ansprüche an den Feldtest und muss der Zielanwendung entsprechend getestet werden.

HBM bietet flexible messtechnische Lösungen für die mobile Messdatenerfassung:

  • Zahlreiche Sensoren zum Erfassen unterschiedlicher physikalischer Größen stehen bereit.
  • Robuste Datenrekorder (SomatXR, Somat eDAQXR, QuantumX) optimiert für den Einsatz in rauer Umgebung ermöglichen eine zuverlässige und sichere mobile Datenerfassung.
  • Mithilfe hochentwickelter Softwarelösungen (catman, nCode GlyphWorks) können die erfassten Daten ganz komfortabel online verarbeitet und ausgewertet werden.

Anwender profitieren von einer benutzerfreundlichen Komplettlösung, sei es bei der Lastdatenermittlung oder dynamischen Fahrzeugprüfungen.


Ihre Vorteile

Robuste Messtechnik

  • Temperaturbereich: -40 bis +80 °C
  • Geschützt gegen Staub und Feuchtigkeit gemäß Schutzart IP65/IP67
  • Vibrationsfestigkeit bis mindestens 10 g
  • Schockfest bis 75 g
  • Hohe Signalqualität mit bewährter HBM-Trägerfrequenztechnik
  • Messstellennahe Positionierung des Messverstärkers mindert Signalstörungen erheblich

Alles aus einer Hand

  • Komplette, aufeinander abgestimmte Messketten
  • Zahlreiche Sensoren zum Erfassen unterschiedlicher physikalischer Größen
  • Robuste Messdatenerfassungssysteme für die unterschiedlichsten Umgebungen und Topologien
  • Komfortable Softwarelösungen:
    - catman zur professionellen Darstellung und Auswertung der erfassten Messdaten
    - nCode GlyphWorks zur Analyse von Ermüdungslebensdauer und Betriebsfestigkeit
  • Breites Portfolio an elektrischen Dehnungsmessstreifen mit kurzen Lieferzeiten

Anwenderfreundliche Lösung

  • Universelle Schnittstellen für einen flexiblen Systemaufbau und einfache Integration
  • Für zentralen oder dezentralen Systemaufbau
  • Modular und erweiterbar
  • Für beaufsichtigtes oder unbeaufsichtigtes Testen
  • Komfortable Bedienung dank benutzerfreundlicher Softwarelösungen
  • Direkter Zugriff auf die Messdaten über eine Web-Schnittstelle - jederzeit, von überall

Typische Anwendungen

Mobile Lastdatenermittlung (RLDA)

Ziel der mobilen Lastdatenermittlung ist das Erstellen einer Datei, die die komprimierten mechanischen Lastdaten des Testfahrzeugs enthält. Dabei kommen Messräder, Dehnungsmessstreifen sowie Weg- und Beschleunigungsaufnehmer an Fahrgestell, Achsen, Radaufhängung oder anderen Komponenten zum Einsatz. Die Daten werden auf Versuchsstrecken mit den typischen Straßen- und Untergrundbedingungen erfasst.

Funktionsprüfung

Hier geht es um die Bewertung des Fahrzeugs auf Testgeländen bei unterschiedlichen genormten Fahrmanövern oder auf öffentlichen Straßen, um das Fahrverhalten, Geräusche, Schwingungen oder die Leistung insgesamt zu optimieren.

Fahrverhalten (Ride & Handling)

Fahrzeugprüfungen im Allgemeinen, die auf Testgeländen mit unterschiedlichen genormten Fahrmanövern oder auf öffentlichen Straßen durchgeführt werden, mit dem Ziel, das Fahrverhalten, Geräusche, Schwingungen oder die Leistung insgesamt zu optimieren.

Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme (ADAS)

Ob Fahrerüberwachung, Reaktionsmessung oder automatisiertes Fahrsystem - bei diesen Tests haben Sicherheit und Fahrkomfort höchste Priorität. Über ein Datenerfassungssystem mit 100 % Ethernet-Unterstützung ist eine stabile Wifi-Verbindung und somit die Anbindung an ein autonomes Fahrzeug möglich.

Prüfung der Fahrzeugdynamik

Die Fahrzeugdynamik wird geprüft, um mobile Leistungsvergleiche von Fahrzeugen zu erstellen oder aber zusätzliche Daten zu gewinnen, um Mehrkörper-Simulationsmodelle mit realen Daten aus dem Feld zu korrelieren und so die Entwicklung virtueller Prototypen zu verbessern.

Testen und Überwachen von Fahrzeugflotten

Die Beobachtung von Fahrzeugen im Einsatz zum Erfassen von Informationen wie z. B. Position, Sensoren, Bus-Kommunikation. Anwendungsfälle werden analysiert und Fehler untersucht, um Produktverbesserungen herzuleiten sowie Fahrzeuge oder Gleisanlagen instandzuhalten.

catman DAQ Software - Screenshot-Gallerie

Aufzeichnung von CAN-Nachrichten als vollständiger Busverkehr oder als dekodierte Signale ermöglicht Feldbus-Analysen.
Vollständig offline durchgeführte Kanalkonfigurationen können aus einem Asset Management System importiert werden.
Ereignisse können eine automatische Benachrichtigung auf Smartphones und einen automatischen FTP-Datenupload auslösen.
catman®AP kann die Hauptrichtung von Dehnung und Winkel berechnen.
Aufzeichnung und Wiedergabe von Videodaten, die mit digitalen und analogen Messdaten synchronisiert werden.
Individuelle Konfiguration des Bedienerbildschirms zur Vereinfachung der Bedienung auch mit wenig Vorkenntnissen.
Synchronisierte Integration der Signale, die von den über Ethernet oder CAN verbundenen Messrädern geliefert werden.
Längen- und Breitengrad können in einer Karte mit einem Farbkanal einer dritten Messgröße angezeigt werden.

Zubehör

HBM bietet GPS-Empfänger für

  • 5 Hz (EGPS-5HZ)
  • 18 Hz (GPS-USB-18HZ)
  • 200 Hz (EGPS-200)

Darüber hinaus stehen auch Standardlösungen mit USB-, RS232- und CAN-Schnittstelle zur Verfügung.

 

 

 

Messdatenerfassungssysteme von HBM unterstützen verschiedene marktübliche Kameras. Je nach Datenrekorder kann zwischen einer Ethernet- oder USB-basierten Variante gewählt werden. Einzelheiten sind den zugehörigen Bedienungsanleitungen zu entnehmen.

HBM bietet eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für alle mobilen DAQ-Systeme wie

  • SomatXR (UPX002)
  • QuantumX (UPX001)
  • Somat eDAQ (UPS)

Anwendungsberichte

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.