HBM mit zahlreichen Produktlösungen zum Thema Windenergie

HBM bietet Lösungen zur Messung höchster Drehmomente.

HBM verstärkt sein Engagement für die Windenergieindustrie weiter und stellt auf zahlreichen Veranstaltungen seine Produktlösungen vor.

Windenergieanlagen entwickeln sich immer mehr zu einer Schlüsseltechnologie im Bereich erneuerbarer Energien. Laut dem führenden deutschen Statistikunternehmen Statista hat sich die Bruttostromerzeugung aus Windkraft in den letzten 10 Jahren um knapp 200% erhöht. Um die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Windkraftanlagen immer weiter zu steigern, wird professionelle Messtechnik eingesetzt. Ob für Ermüdungstests an Rotorblättern, die Simulation realistischer Belastungsbedingungen, die Verwiegung kompletter Offshore-Anlagen oder die Messung dort auftretender außergewöhnlich hoher Drehmomente, HBM Test & Measurement bietet intelligente Hardware- und Softwarelösungen.

Für Offshore-Windkraftanlagen geht der Trend hin zu getriebelosen Anlagen; die Wartung wird dadurch vermindert, die Lebensdauer erhöht. Da sich hierbei der Generator zur Umwandlung von Windenergie in elektrische Energie bei gleicher Leistung langsamer dreht, treten im gesamten Antriebsstrang höchste Drehmomente auf, teilweise mehrere MN•m. Für die Drehmomentaufnehmer von HBM ist auch das machbar. Das Produktangebot reicht von Serienprodukten bis zu kundenspezifischen Aufnehmern, sodass nahezu jeder Bedarf, wie z.B. zur Bestimmung des Wirkungsgrades des Generators gemäß IEC 60034, abgedeckt werden kann. Doch auch für jede Art von Getriebeprüfständen dieser Größenordnung bietet HBM immer die richtige Lösung und etabliert sich damit als Weltmarktführer für hochgenaue Drehmomentmessung im MN•m-Bereich.

Diese Technologie hat HBM dieses Jahr bei den wichtigsten internationalen Veranstaltungen zum Thema Windenergie vorgestellt und wird auch im nächsten Jahr auf diesem Gebiet aktiv sein. Hierzu sind z.B. die EWEA European Wind Energy Conference & Exhibition 2014 in Barcelona, Spanien, sowie die AWEA 2014 in den USA vorgesehen. Sowohl Lösungen für die Windkrafterzeugung als auch für Bauteil- und Strukturprüfungen zählen dabei zu den Themengebieten.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.