Keine Chance für Keime: Die vierspurige Durchlaufkontrollwaage von Liebel überzeugt durch Hygiene und Aseptik. Links: Thermoformer von VC999; rechts: Slicer von VC999; mittig: Die HBM-Wägezelle PW27 - offen eingbaut und einfach zugänglich

Darf’s auch etwas mehr sein? Durchlaufkontrollwaage mit offen eingebauter Wägetechnik

Auf der IFFA 2013 haben der Wägetechnik- und Sortierspezialist LIEBEL und der Experte für Verpackungssysteme,die Firma VC999, erstmals eine gemeinsam entwickelte vierspurige Durchlaufkontrollwaage gezeigt. Im Gegensatz zu vergleichbaren Waagen verfügt sie über eine offen eingebaute Wäge- und Messtechnik. Die EHEDG-zertifizierte Wägezelle PW27 von HBM ermöglicht dieses außergewöhnliche Design. Doch die Wägezelle überzeugt nicht nur durch Hygiene und Aseptik. Auch ihr integrierter Überlastschutz – der selbst bei offenem Einbau nicht verschmutzt – ist ein wertvolles Sicherheits-Plus für Anwender. Damit definiert das innovativeSystem neue Standards in puncto Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.

Bereits seit sechs Jahren setzt LIEBEL in seinen Mehrspur-Waagen Wägetechnik von HBM ein – insbesondere in Waagen für Großbäckereien und Hersteller von Tiefkühl-Teiglingen. Die dabei gesammelten positiven Erfahrungen und die Eigenschaften der Wägezelle PW27 veranlassten den Waagenbauer nun, auch eine gemeinsam mit dem Unternehmen VC999 entwickelte Mehrspur-Waage mit der hygienischen Wägezelle aus lebensmittelverträglichem Edelstahl auszustatten. Hier spielt die PW27 ihre Stärken wie Hygiene, Resistenz gegen Intensiv-Reinigung und mechanische Beanspruchung voll aus.

VC999-Verpackungsanlage mit vierspuriger Durchlaufkontrollwaage von Liebel
Das Herzstück der Anlage: Die HBM Wägezelle PW27

Aseptische Verpackung auf’s Gramm genau

Die neue vierspurige Waage ist in der VC999-Verpackungsanlage für Käse, Schinken und Wurstwaren unmittelbar nach dem Slicer positioniert. Ihm gibt die Kontrollwaage nach dem Schneiden eine Rückmeldung über das Portionsgewicht in allen vier Spuren. Bei Bedarf kann die Schnittdicke und somit das Packungsgewicht auf diese Weise schnell automatisch angepasst werden.

Bemerkenswert an der neuen Mehrspur-Waage ist ihr Design. Denn die Wäge- und Messtechnik wird offen, ohne Schutzgehäuse eingebaut. Sie ist damit einfach zugänglich. Die besondere Bauart der PW27 von HBM macht dies möglich. Ohne Kanten und Spalten ist die Wägezelle aus lebensmittelverträglichem Edelstahl leicht und problemlos zu reinigen. Selbst ihr mit Silbermolekülen dotiertes antibakterielles Kabel reduziert die Gefahr der Verkeimung. Aufgrund dieser Eigenschaften ist PW27 bis dato die weltweit einzige EHEDG-zertifizierte Wägezelle in der kleinen Gewichtsklasse.

Die Vorteile für Anwender liegen auf der Hand: Die neue Verpackungsanlage reduziert den Reinigungsaufwand und die daraus resultierenden Kosten. Gleichzeitig bietet sie einen wertvollen Schutz vor Kontamination von Portionen während des Schneidens und Verpackens - und damit vor kostenintensiven und imageschädigenden Rückrufaktionen. Wertvolle Pluspunkte, die eine Vielzahl von Anwendern von der Anschaffung der neuen Verpackungsanlage überzeugen werden.

Robuste Technik mit sensiblem Gespür

Die in Slicer-Linien integrierten Kontrollwaagen sind als sensible Messinstrumente die anfälligsten Komponenten einer Anlage. Sie führen in der Praxis häufig zu Produktionsausfällen. Die neue Slicer-Linie von VC999, mit der neuen vierspurigen Kontrollwaage, setzt nun jedoch neue Maßstäbe in puncto Zuverlässigkeit, dank der robusten Wägetechnik von HBM. Denn die PW27 verfügt über einen integrierten Überlastschutz, der sich bei ausgiebigen Tests von LIEBEL und VC999 mehr als bewährt hat.

LIEBEL Wäge- und Sortiertechnik verfügt über ein breit gestreutes Maschinen-Programm für die Bereiche Abfüllwiegen, Kontrollwiegen sowie Sortieren und Egalisieren. Das Unternehmen entwickelt sowohl Standardanlagen als auch Sondermaschinen und bietet


Mehr Informationen:
www.liebel-waegetechnik.de

VC999 Verpackungssysteme entwickelt, produziert und verkauft Vakuum-Verpackungssysteme, Verpackungsmaterial und Slicer mit vollautomatischen Einlegesystemen weltweit. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Service, Unterhalt und Beratung im Bereich Verpac


Mehr Informationen:
www.vc999.ch

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.