32-Kanal-Basisdatenerfassungskarte (GN3211)

Diese Karte wurde für die Verwendung in folgenden Einsatzbereichen entwickelt: Sie können als Differenzialverstärker in elektrisch gestörter Umgebung eingesetzt werden. Die Gleichtaktunterdrückung unserer echten Differenzialverstärker sorgt für hohe Signaltreue. Auch ohne elektrische Trennung können sie als kostengünstige elektrische Eingangsverstärker zum Messen elektrischer Signale, z.B. (Spannungsabfall über Shunts) mit hoher Impedanz gegen Masse verwendet werden.

Für anspruchsvolle Anwendungen empfehlen wir die Verwendung unserer vollständig isolierten Verstärker. Als einseitig geerdete Verstärker können die Karten als kostengünstige Kopplereingänge zum Aufzeichnen vorverarbeiteter Signale mit Produkten der Serie GEN DAQ verwendet werden. Die 32-Kanal-Basisdatenerfassungskarte bietet in allen Fällen ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis im Falle von Eingangskanälen mit geringeren Anforderungen hinsichtlich der Messrate.

Hauptmerkmale

  • 32 Kanäle
  • 20 kS/s pro Kanal
  • Speicherkapazität pro Karte: 200 MB
  • Programmierbarer Eingangsverstärker
  • Eingangsbereich: 20 mV bis 40 V
  • Programmierbare Filter
  • Differenzeingänge
  • Auflösung: 16 bit
  • Digital Ein/Ausgang

Product Literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English, Deutsch
Broschüren
English
Deutsch
English
Deutsch

eDrive testing - Brochure

Italian

eDrive testing - Brochure

Chinese

eDrive testing - Brochure

Japanese

eDrive testing - Brochure

French
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.