Drehmoment- und Drehzahlmessung mit unabhängigen Feld-busnetzwerken

Mit dem flexiblen Schnittstellenmodul TIM-EC samt EtherCAT-Schnittstelle bietet HBM ein Tool zur digitalen Übertragung von Drehmoment- und Drehzahlsignalen an. EtherCAT erlaubt eine exakte Echtzeitkommunikation mit hoher Leistung und Bandbreite. Das TIM-EC zeichnet sich zudem durch eine schnelle jitterfreie Datenübertragung mit geringer Verzögerungszeit aus und ist damit für hochdynamische Messungen bestens geeignet. Drehmoment, -zahl, -winkel und Leistung können präzise erfasst und verlustfrei in Echtzeit in Steuerungs- und Automatisierungssysteme digital eingebunden werden.

Das Schnittstellenmodul TIM-EC wird kontinuierlich weiterentwickelt. Die neu integrierte Kopplerfunktionalität, auch Interkommunikation oder TIM-to-TIM-Kommunikation genannt, ermöglicht die Einbindung des Drehmomentaufnehmers in eigenständige Industrial-Ethernet-Netzwerke. So können Messwerte unabhängig voneinander optimal an die jeweilige Messaufgabe angepasst werden. Ein Drehmomentaufnehmer kann damit gleichzeitig an unterschiedlichen Netzwerken betrieben, sodass die echtzeitfähige Kommunikation innerhalb der Netzwerke gewährleistet ist. Das Modul findet Einsatz in feldbusbasierten Automatisierungs- und Regelsystemen – etwa in Prüfständen für Elektro- und Verbrennungsmotoren, Getriebe, Pumpen und Verdichter.

Systemkonfiguration TIM-EC
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.