Beispiel - Demo-Software für das Lesen und Schreiben von Befehlen und dem Visualisieren von Messungen in LabView mit dem PMX - Befehlssatz

Dieses kleine Beispiel zeigt eine einfache Demo-Software für den an einen PC/Laptop mit LabView von National Instruments angeschlossenen Verstärker PMX. Das Beispiel gibt es in zwei verschiedenen Versionen: für LabView V2012 und V2011.

Beispiel ausführen

  • Zum Ausführen des Beispiels starten Sie LabView, laden Sie das Projekt “PMXCommandSetDemo.lvproj” und öffnen Sie das VI “PMXCommandSetDemo_main.vi”. Zum Starten des Beispiels drücken Sie die Schaltfläche.
  • Im Beispiel wird über Ethernet (TCP/IP) eine Verbindung zu einem PMX hergestellt. Verwenden Sie das Feld "IP Address", um die IP-Adresse des angeschlossenen PMX einzufügen. Drücken Sie dann die Schaltfläche "Connect". Ist die Verbindung hergestellt, wechselt die Farbe der Schaltfläche "Connect" von grau zu hellgrün.
  • In der Registerkarte "DAQ" kann ein PMX-Signal für die Anzeige ausgewählt werden. Mit den Schaltflächen "Start" und "Stop" können Sie die Anzeige/den Zeilenschreiber starten oder stoppen. Eine Datensicherung ist nicht implementiert.
  • In der Registerkarte "Command" kann der Nutzer Befehle an das PMX senden und erhält eine Antwort.
  • In der Registerkarte "Settings" öffnet sich der Web-Browser des PMX und der Nutzer hat Zugriff auf Einstellungen und Parameter.
  • Über die Schaltfläche "Disconnect" kann die Verbindung beendet werden.

Rechtlicher Hinweis

Das Beispiel soll die Integration von PMX in LabView über den PMX-Befehlssatz veranschaulichen. Mit diesem Beispiel ist kein Anspruch auf Gewährleistung oder Garantie verbunden.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.