'Smart Peak Detection' ermöglicht präzises Erkennen von Spitzen in großen FBG-Netzwerken

Selbst wenn Ihr Interrogator einen großen Dynamikbereich hat - nutzen Sie diesen wirklich aus?

Verluste in realen Sensornetzwerken können sich über die Zeit ändern und unterschiedlich auf die Sensoren wirken, wodurch Messungen gefährdet werden können.

HBM FiberSensing hat eine innovative Methode zur genauen und zuverlässigen Erkennung aller in großen, komplexen Sensornetzwerken mit Faser-Bragg-Gittern (FBG) auftretenden Spitzen entwickelt: SPD - Smart Peak Detection.

SPD ist nun in das Echzeit-Betriebssystem der Interrogatoren des Typs BraggMETER® von HBM FiberSensing eingebettet - und macht sie zum richtigen Werkzeug für Anwendungen im Feld, bei denen möglicherweise FBGs mit geringem und hohem Reflexionsvermögen nebeneinander eingesetzt werden und Signalverluste häufig ein Problem darstellen.

Smart Peak Detection bietet folgende Funktionen

  • Erkennen kritischer FBG-Sensoren (hohe Verluste, geringes Reflexionsvermögen)
  • Spitzenbezogene, anpassungsfähige Schwelle für höhere Genauigkeit
  • Mehr als 100 Sensoren pro Kanal (1, 4 und 8 Kanäle)
  • Einstellbarer Messbereich für jeden Sensor
  • Autarker Betrieb mit Datenspeicherung in physikalischen Einheiten
  • Alle Funktionen vollständig über Software steuerbar (BraggMONITOR)
  • Sensoreinstellungen unbeeinflusst von Fortentwicklung von Verlusten

Spitzenerkennung

Smart Peak Detection (SPD)
Konventionell
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.