Robuste Messtechnik für effizientere Fahrzeugtests

Mit SomatXR kombiniert HBM besonders robuste Messtechnik mit einer webbasierten Bedienoberfläche, um Tests bei der Fahrzeugentwicklung in rauer Umgebung sicher und effizient zu erfassen und auszuwerten.

Der Testaufwand bei der Entwicklung von Fahrzeugen jeder Art ist enorm. Die Industrie stellt deshalb hohe Anforderungen an die entsprechende Messtechnik. Insbesondere Robustheit, Flexibilität, Verfügbarkeit und vielfältige Auswertungen sind gefragt. HBM Test and Measurement (HBM) hat dafür SomatXR entwickelt, das mit seinen Modulen – vom Messverstärker über den Datenrekorder bis hin zur webbasierten Benutzeroberfläche – ein umfassendes Messdatenerfassungssystem für effizientere und produktivere Fahrzeugtests bietet.

Alle Module sind individuell an die gewünschten Messaufgaben anpassbar und besonders für raue Bedingungen konzipiert. Der Einsatzbereich reicht von -40 ˚C bis +80˚C. SomatXR ist beständig gegen schnelle Temperaturschwankungen und gemäß IP65 und IP67 gegen Berührung, Staub und Wasser geschützt. Eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit ist durch die Erfüllung des Militärstandards MIL 202g nachgewiesen.

SomatXR steigert die Anzahl und damit die Effizienz sowie Produktivität der Fahrzeugtests im bisherigen Zeitfenster, weil die Messtechnik durch ihre Robustheit eine geringe Ausfallquote und individuelle Flexibilität gewährleistet. Über die Bedieneroberfläche lassen sich mit jedem internetfähigen Gerät von überall unterschiedlichste Test- und Messaufgaben konfigurieren, visualisieren und aufzeichnen. SomatXR-Module sind zudem mit der DAQ-Familie QuantumX kombinierbar.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.