Komplett digitale Messkette von der Wägezelle bis zur Software

Mit der neuen auf Dehnungsmessstreifen (DMS) basierten Wägezellen-Familie FIT7A sowie der Datenerfassungs- und Analysesoftware PaneIX bietet HBM eine vollständig digitale Messkette für dynamische Verwiegeprozesse.

Der Bedarf an Wägezellen, die präzise und schnell arbeiten sowie günstige und umfassende Lösungen für das dynamische Wiegen, Sortieren, Abfüllen und Dosieren bieten, wächst rasant. HBM Test and Measurement (HBM) hat aufgrund der weltweit hohen Nachfrage die digitale Wägezellen-Familie FIT7A entwickelt. Die DMS-basierte Wägezelle FIT7A ist vor allem für das dynamische Verwiegen von verpackten Waren in Kontrollwaagen (Checkweigher) konzipiert. Je nach Auslegung der Maschine können für Nennlasten von 3 bis 75 Kilogramm mehr als 180 Verwiegungen pro Minute erreicht werden. FIT7A erfüllt die Genauigkeitsklasse C4 und ist mit der Schutzart IP66 in rauen Bedingungen sicher und zuverlässig einsetzbar.

Speziell für Abfüllprozesse von Flüssigkeiten und Schüttgütern, etwa in Flaschen oder Dosen, ist die hermetisch gekapselte digitale Wägezelle FIT5A geeignet. Sowohl FIT7A als auch FIT5A überzeugen mit hoher Torsions- und Biegesteifigkeit und bieten einen integrierten Überlastschutz. Die Wägezellen sind mit verschiedenen digitalen Schnittstellen erhältlich und ermöglichen mit Hilfe von vier Steuerausgängen und zwei -eingängen eine externe Prozesssteuerung. Die intuitive Software PanelX mit Touch Control und Analyse- sowie Dokumentationsfunktionen vervollständigt die digitale Messkette.

Die jetzt lieferbaren DMS-basierten Wägezellen der Familie FIT7A sind damit eine erstklassige und kostengünstige Lösung für präzises, schnelles, langlebiges und zuverlässiges dynamisches Verwiegen – in zahlreichen Anwendungen.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.