Anwendungsberichte

Ein hoher Temperatur-Einsatzbereich und ein weiter Dehnungsmessbereich zeichnen den optischen Dehnungssensor OL-LT aus. Ob bei extremer Hitze oder eisiger Kälte – OL-LT eignet sich für alle Klimabedingungen und kann zur Überprüfung extremer Materialbeanspruchung eingesetzt werden, wie z. B. in der Luftfahrt erforderlich.

OL-LT wurde als komplementäres Produkt zu dem optischen Dehnungsmessstreifen OL entwickelt, welcher sich durch Genauigkeit in der Dehnungsempfindlichkeit auszeichnet und für Dauer-Wechsellast bei Hochdehnung spezifiziert ist. Beide Sensoren werden auf die gleiche Art installiert.

Die wichtigsten Eigenschaften des optischen Dehnungssensors OL-LT auf einen Blick:

  • Weiter Temperatur-Einsatzbereich (-40°C bis +100°C)
  • Zur Messung großer Dehnungen (+-2% Dehnung)
  • Robust gegenüber Signalstörungen

Product Literature

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung