Korrektes Schweißen von Dehnungsmessstreifen

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Anschweißen von Dehnungsmessstreifen

Im Folgenden wird der Installationsvorgang umrissen, um einen Überblick über die Installation eines anschweißbaren DMS zu geben:

1. Reinigen Sie zuerst die Oberfläche. Entfernen Sie größere Verunreinigungen mit einem Schmirgelpapier, um sicherzustellen, dass die Oberfläche rein metallisch ist (was für den Schweißprozess wichtig ist)

2. Positionieren Sie den Dehnungsmessstreifen auf der Stahloberfläche

3. Positionieren Sie die Pistole des Punktschweißgeräts auf dem Gitterträger und führen Sie das Punktschweißen durch Ziehen des Auslösers durch

4. Befestigen Sie den DMS-Träger mit einer Reihe kleiner Schweißpunkte auf der Metalloberfläche, siehe Schweißpunktmuster weiter unten

Verwandte Inhalte

LS31HT - anschweißbarer Dehnungsmessstreifen
Anschweißbarer Dehnungsmessstreifen, ideal für den Einsatz bei hohen Temperaturen
K-OP: Konfigurierbare optische Sensorkette
Die optischen Dehnungsmessstreifen der K-OP-Serie sind die perfekte Wahl für Messungen mit sehr hohen Dehnungen.
Auswirkungen punktgeschweißter DMS Stahlwerkstoffe
What influence do weldable strain gauges have on the base material? Extensive tests on our behalf should answer this question.
Schweißen oder Kleben von Dehnungsmessstreifen?
Schweißen und Kleben sind die beiden wichtigsten Techniken zur Installation von Dehnungsmessstreifen. Hier erfahren Sie, wann Sie welche Technik anwenden.
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.