Grundlagen der DMS-Installation und DMS-Messtechnik

In diesem beliebten Grundlagenseminar erlernen Sie die "Basics", die Sie für die richtige Installation von Dehnungsmessstreifen als Grundvoraussetzung für korrekte Messungen benötigen. Zudem erfahren Sie mehr über die Grundlagen der Schaltungstechnik, sowie den Abgleich einer Messkette mit Dehnungsmessstreifen.

Profitieren Sie von:

  • der Fähigkeit, Dehnungsmessstreifen selbst richtig installieren zu können,
  • korrekten Messergebnissen.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • den richtigen Dehnungsmessstreifen für unterschiedliche Anwendungen auszuwählen,
  • das passende Zubehör richtig einzusetzen: Klebstoffe und Abdeckmittel,
  • die Möglichkeiten zur Kompensation von Temperatureinflüssen und anderen Störgrößen zu beachten,
  • die Grundlagen der Wheatstone’schen Brückenschaltung,
  • den Abgleich einer Messkette mit Dehnungsmessstreifen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Prüfung nach VDI/VDE/GESA 2636 abzulegen.

Das HBM Academy-Plus:

In den praktischen Übungen dieses Seminars installieren Sie Dehnungsmessstreifen auf mehreren Materialien und verwenden dafür unterschiedliche Klebstoffe.

Zielgruppen: Anwender aus allen Fachgebieten, die selbst Dehnungsmessstreifen installieren wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vorkenntnisse: Keine

  • Das Seminar entspricht Kurs 1 und beinhaltet darüber hinaus Teile aus Kurs 2 der Richtlinie VDI/VDE/GESA 2636!

Flyer-PDF zum Download

Datum

21. - 22. November 2017

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

9. November 2017

Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Bosei

Gutheil Schoder Gasse 7b
1100 Wien

Kosten

Einzelpreis für Frühbucher (bis 22.9.2017):
EUR 760,- (zzgl. MwSt.)

Einzelpreis (für Buchungen ab 23.9.2017):
EUR 860,- (zzgl. MwSt.)

Ein Zimmerkontingent im Seminarhotel zum Preis von EUR 98,- (EZ) ist vorreserviert.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Details.

Melden Sie sich jetzt an

Grundlagen der DMS-Installation und DMS-Messtechnik

Beginnen Sie die Anmeldung mit der Eingabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Die Eingabe der weiteren Details erfolgt im nächsten Schritt.