HBM FiberSensing – Bringing Light to Measurement

HBM FiberSensing wurde als Tochtergesellschaft, die das gesamte optische Geschäftsfeld des Unternehmens abdeckt, in die HBM-Gruppe eingegliedert und konnte so über 60 Jahre Erfahrung im Bereich Prüf- und Messtechnik um mehr als ein Jahrzehnt Kompetenz in der Entwicklung und Produktion fortschrittlicher optischer Überwachungssysteme ergänzen.

Dank einer gemeinsamen Anstrengung bei der Zusammenstellung eines kompletten Portfolios für Anwendungen der optischen Prüf- und Messtechnik zur Vereinigung des Besten aus beiden Welten, konnte das Unternehmen seit der Akquisition seine Geschäftstätigkeit ausbauen.


Die Integration

Rückblickend ist es interessant zu betrachten, wie sehr sich HBM FiberSensing in rund einem Jahr verändert hat.

Die erfolgreiche Integration in das Mutterunternehmen war eine Herausforderung; jedoch kann man sagen, dass sich beide Unternehmen vom Moment des Zusammengehens von FiberSensing und HBM an unverzüglich an die Arbeit gemacht und an einem Strang gezogen haben.

Zahlreiche Treffen mit Kunden und Zulieferern fanden statt, um über die neue Gesellschaft HBM FiberSensing, ihre Betriebsführung und Zukunftspläne zu informieren. Das Ergebnis war eine eindeutig positive Reaktion aller Kontakte.

Zudem hat HBM die Integration kräftig unterstützt und seiner Tochtergesellschaft Kapital für zusätzliche Investitionen in Aktivitäten für die Produkt-, Vertriebs- und Personalentwicklung sowie die Steigerung des Bekanntheitsgrads der Marke zur Verfügung gestellt.

Das ganze Jahr über gab es Schulungen, internationale Meetings, Kurse und Veranstaltungen, die die erfolgreiche Vereinigung technischer und vertrieblicher Kompetenzen im Bereich optischer Sensoren in den weltweiten HBM-Niederlassungen ermöglichten.


Das Ergebnis

Durch die Akquistion und Umstrukturierung konnte HBM FiberSensing seine Geschäftstätigkeit deutlich stärken. Die Ergänzung der marktführenden Marke HBM mit FiberSensing ermöglichte es der Gruppe, bereits vorhandene Marktstellungen des Unternehmens in speziellen Märkten zu stärken und in weiteren Märkten Lücken zu füllen, die spezielle Lösungen für ihre Anwendungen erforderten, welche bisher durch andere Technologien nicht abgedeckt werden konnten. Dies geht einher mit der Strategie des Unternehmens, besser auf die Herausforderungen, vor denen seine Kunden stehen, zu reagieren und die bestmöglichen Lösungen zu bieten, um diese zu bewältigen.

Ein aktuelles Beispiel ist die Installation eines kompletten Sensorsystems in den Druckleitungen des Gepatschspeichers im Kaunertal bei Innsbruck in Österreich im Mai und Juni 2015. HBM gewann die Ausschreibung für die Lieferung und Installation eines Überwachungssystems zur kontinuierlichen Überwachung der Dehnung an bestimmten Punkten der Innenwände der kürzlich installierten Druckwasserleitung im Rahmen eines Strukturbelastungstests. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde an den Innenwänden der Stahlleitung, in der an manchen Stellen ein Druck von beinahe 100 bar herrscht, ein umfangreiches Netzwerk aus auf Faser-Bragg-Gittern (FBG) basierenden Sensoren installiert. Dank des Einsatzes von FBG-Technologie konnte HBM FiberSensing die gegenüber alternativen, auf konventionellen Technologien basierenden Vorschlägen konkurrenzfähigste Lösung anbieten.

Ein Jahr nach der Akquisition ist unbestritten, dass HBM FiberSensing im Bereich der optischen Sensoren zu einer anerkannten Marke geworden ist, da Kunden aus aller Welt immer wieder auf Überwachungslösungen des Unternehmens zurückgreifen. Voraussetzung dafür war eine globale Aufstellung, gestärkt durch die weltweite Marktpräsenz von HBM in über 80 Ländern und durch das beständige Bestreben, kundenspezifische Überwachungslösungen zu implementieren, die im Einklang mit den Bedürfnissen der Kunden stehen.


Die Zukunft

Das Unternehmen plant weiteres Wachstum in vielen Märkten weltweit und wird gleichzeitig weiterhin in seinen Markenauftritt investieren, seine Vertriebsplattform erweitern und seinen Umsatz qualifiziert steigern.

Das große Ziel? Die Weiterentwicklung von HBM FiberSensing zum weltweiten Referenzanbieter von fortschrittlichen Überwachungssystemen auf Basis optischer Systeme und OEM-Lösungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen.

Teil der HBM-Familie zu sein, wird HBM FiberSensing mit Sicherheit dabei helfen, in den kommenden Jahren eine führende Marktposition zu erobern.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.