Digitale Messdatenerfassungssysteme verstehen und einsetzen

Digitale Messverstärker und Messdatenerfassungssysteme bieten eine Vielzahl von Einstell- und Auswahlmöglichkeiten. Die Veranstaltung erläutert auf anschauliche Art und Weise die wesentlichen Parameter und Zusammenhänge wie z.B. Abtastrate, Filterfrequenz, Trägerfrequenz, etc.

In jedem Themenblock haben Sie auch die Möglichkeit zu einer praktischen Übung. 

  • Teilnahmegebühr: Kostenfrei
  • Dauer: 09.00-16.30 Uhr

Jetzt anmelden!

Inhalte

  • Digitalisierung zeitabhängiger Signale
  • Signalfilter und deren unterschiedliche Charakteristiken
  • Erläuterung der Begriffe Frequenz und Bandbreite
  • Justage einer Messkette
  • Verstärker für DMS-Brücken

Jetzt anmelden!

Zielgruppe

Anwender aus den Bereichen Versuch, Erprobung und Fertigung. Theoretische Grundkenntnisse im Bereich Messtechnik sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Termine

Celle

15. März 2017, 9:00 – 16:30 Uhr


München

22. März 2017, 9:00 – 16:30 Uhr