Digitale Messdatenerfassungssysteme verstehen und einsetzen

Digitale Messverstärker und Messdatenerfassungssysteme bieten eine Vielzahl von Einstell- und Auswahlmöglichkeiten. Die Veranstaltung erläutert auf anschauliche Art und Weise die wesentlichen Parameter und Zusammenhänge wie z.B. Abtastrate, Filterfrequenz, Trägerfrequenz, etc.

Jedem Themenblock folgen zur Vertiefung des Gehörten praktische Übungen. 

  • Teilnahmegebühr: Kostenfrei
  • Dauer: 09.00-16.30 Uhr

Jetzt anmelden!

Inhalte

  • Digitalisierung zeitabhängiger Signale
  • Signalfilter und deren unterschiedliche Charakteristiken
  • Erläuterung der Begriffe Frequenz und Bandbreite
  • Justage einer Messkette
  • EMV

Jetzt anmelden!

Zielgruppe

Anwender aus den Bereichen Versuch, Erprobung und Fertigung. Theoretische Grundkenntnisse im Bereich Messtechnik sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Termine

Berlin

28. Februar 2018, 9:00 – 16:30 Uhr


Darmstadt

05. September 2018, 9:00 – 16:30 Uhr