Messunsicherheit bei DMS-Messungen abschätzen und möglichst gering halten

 

Welche Einflussfaktoren bestimmen die Messgenauigkeit einer Messung mit Dehnungsmessstreifen (DMS) und durch welche Maßnahmen lassen sich Messfehler vermeiden bzw. auf ein Minimum reduzieren? Wie schätze ich die Messunsicherheit ab und bewerte mein Messergebnis? Um diese Fragen geht es im Webinar.

In diesem Webinar erfahren Sie...

  • Wie sich die Messunsicherheit einer DMS-Messung belastbar abschätzen lässt
  • Wie man Messfehler bei einer DMS-Messung auf ein Minimum reduzieren kann

Das Webinar wurde am 13. Juni 2016 aufgezeichnet.

Referent:

Jens Boersch

  • Internationales Produktmanagement Test & Measurement und Produktmanager für elektrische DMS bei HBM
  • Diplom-Wirtschaftsingenieur
  • 15 Jahre Erfahrung in Test & Measurement
  • jens.boersch@hbm.com