Neues, eichfähiges Wägeterminal mit PROFINET, EtherNet/IP und PROFIBUS

Darmstadt, 15. November 2016: Mit dem neuen, eichfähigen Wägeterminal WTX120 bietet HBM Test and Measurement jetzt eine hochklassige Lösung für Anlagen- und Maschinenbauer, die im Prozess wiegen, füllen oder sortieren müssen.

Das neue Wägeterminal WTX120 von HBM verbindet die wichtigen technischen Eigenschaften einer modernen Wägeelektronik mit viel Komfort in der Handhabung: Die gängigen Industrie-Schnittstellen PROFINET, EtherNet/IP und PROFIBUS sind für WTX120 von Haus aus verfügbar. Mit einer maximalen Auflösung von 30.000d (eichfähig: 10.000e) ist WTX120 die richtige Wahl für alle technischen und rechtlichen Herausforderungen.

Tasten und ein beleuchtetes Display mit Klartext-Menüs erleichtern die Bedienung: So lässt sich WTX120 zum Beispiel ohne weitere Hilfsmittel direkt vor Ort kalibrieren. Die Montage erfolgt ganz unkompliziert auf der Hutschiene. Ergänzt wird das Terminal durch die Wägetechnik-Software PanelX, die bei der Inbetriebnahme und bei Serviceeinsätzen unterstützt.

Darüber hinaus können Anwender vom langjährigen Know-How eines globalen Weltmarktführers profitieren: Von der Wägezelle über die Elektronik bis zur Schnittstelle bietet HBM die komplette Messkette inklusive Service aus einer Hand.

Mehr dazu unter www.hbm.com/wtx

Das neue Wägeterminal WTX120 von HBM bietet ein großes, beleuchtetes Display und Bedientasten für eine unkomplizierte Inbetriebnahme oder Kalibrierung vor Ort.