Messen in 3D: Warum Mehrkomponentensensoren eine platzsparende Alternative für Sie sind

 

In diesem Webinar enthüllen wir das Geheimnis hinter den "Mehrkomponenten-Sensoren" für Sie. Denn dieser Typ Sensor wird in zahlreichen Anwendungen immer beliebter (z.B. in der Medizintechnik oder Robotik). Mehrkomponenten-Sensoren ermöglichen das Messen von Kräften und Drehmomenten an bis zu sechs Achsen - und sind durch ihren besonderen Aufbau besonders platzsparend. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die Wirkungsweise dieser Sensoren und gehen auch besonders auf das wichtige Thema "Übersprechen" ("Crosstalk") ein, bzw. wie diese unerwünschten Effekte auf das Messergebnis kompensiert werden können.

Die Themen im Überblick:

  • Funktionsweise von Mehrkomponenten-Sensoren
  • Vorteile für den Einsatz
  • Übersprechen ("Crosstalk") und dessen Kompensation
  • Typische Anwendungsfelder

 

Zeit und Datum

29. Juni 2017, 14:00 Uhr

Referenten:

Sven-Patrick Schotte