Experimentelle Spannungsanalyse zur Bauteilbeurteilung

Masterkurs / Kurs 3 gemäß VDI/VDE/GESA 2636

In den Kursen 1 und 2 haben Sie gelernt, Dehnungen qualitativ hochwertig zu messen. Hier beschäftigen Sie sich mit der Auswertung der gemessenen Dehnungen als Basis für die Beurteilung Ihrer Bauteile.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der experimentellen Beanspruchungsanalye und Versuchsplanung
  • Auswahl der Messstellen sowie der dafür geeigneten DMS
  • Systematik der Spannungszustände
  • Materialverhalten, Spannungs-Dehnungsbeziehung
  • Hooke‘sches Gesetz
  • Auswertung allgemeiner ebener Spannungszustände
  • Vergleichsspannungen und Schadenshypothesen
  • Eigenspannungsanalyse
  • Weitere Methoden der experimentellen Beanspruchungsanalyse

Ihr HBM Academy-Plus

Ganzheitliche Ausbildung von der Dehnungsmessung über die Spannungsermittlung bis hin zur Beurteilung Ihrer Bauteile

Zielgruppe

Ingenieure, die Dehnungsmessungen auswerten

Vorkenntnisse

Der Kurs 3 schließt inhaltlich an den Kurs 2 (Messen mit DMS - planen, verschalten und auswerten) an und setzt im Regelfall diesen voraus. Kurs 1 beinhaltet die Grundlagen der DMS-Installation und DMS-Messtechnik. Weitere Voraussetzungen sind Kenntnisse der Technischen Mechanik, die durch ein Studium oder durch vergleichbare qualifizierte Weiterbildungsmaßnahmen erworben wurden.

Anmeldung

Melden Sie sich auf dieser Seite per Online-Formular an!

Alternativ: Faxanmeldung für in Deutschland stattfindende Seminare

Datum

17.+18. Mai 2018

Zeit

9 - 17 Uhr

Ort

Darmstadt
Im Tiefen See 45
64293 Darmstadt
Germany

Preis

850 EUR (zzgl. MwSt.)
Bitte beachten Sie, dass die Preise für Seminare in Österreich und der Schweiz, sowie für individuell vereinbarte Seminare abweichen können.

Melden Sie sich jetzt an

Seminar Experimentelle Spannungsanalyse, 17. + 18. Mai 2018

Beginnen Sie die Anmeldung mit der Eingabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Die Eingabe der weiteren Details erfolgt im nächsten Schritt.