HBM Cookie Notice

Unsere Website verwendet Cookies.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Folge von Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

Cookies können entweder „permanente Cookies“ oder „Session-Cookies“ sein. Ein permanentes Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem eingestellten Verfallsdatum gültig, es sei denn, es wird vom Nutzer vor dem Verfallsdatum gelöscht. Ein Session-Cookie verfällt am Ende der Nutzersitzung, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

Cookies enthalten in der Regel keine Informationen, die einen Nutzer persönlich identifizieren könnten. Personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, können jedoch mit den in Cookies gespeicherten und mit den von diesen Cookies bezogenen Informationen verknüpft sein.

Cookies können von Webservern verwendet werden, um Nutzer zu identifizieren und zu verfolgen, während sie auf verschiedenen Seiten einer Website navigieren, und Nutzer identifizieren, die eine Website erneut besuchen.

Cookies und unsere Website

Die Seiten auf www.hbm.com (die „Website“) werden von der HBM Abteilung Marketing Communications (HBM MarComs) im Auftrag der Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH („HBM“, „uns“ oder „wir“) veröffentlicht. HBM erhebt keine Daten über natürliche Personen, es sei denn, sie werden von diesen Personen ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung gestellt. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie dem Link unten auf der Seite folgen.

Die Namen und Typen der von uns verwendeten Cookies sind:

  • hbm_campaignid, hbm_campaignname: Cookies, die von HBM für die nichtpersonalisierte Kampagnenverfolgung verwendet werden.
  • country, hbm_rfqcookie: Cookies, die von HBM verwendet werden, um Ihre Präferenzen zu speichern.
  • fe_typo_user, hbm_softlogin, leadnurturing, myHBMId, PHPSESSID: Cookies, die von HBM zur Identifizierung und Anmeldung verwendet werden.
  • hbm_donotdisplaynewslettermodal
  • __distillery, muxData: Cookies, die von der Drittanbieter-Anwendung „Wistia“ zur Unterstützung der Videofunktionalität verwendet werden.
  • __utma, __utmc, __utmz, _ga, _gid: Cookies, die von der Drittanbieter-Anwendung „Google Analytics“ verwendet werden.

Wenn Sie die Website besuchen, erhebt der HBM Webserver einige grundlegende Daten, wie den Domainnamen Ihres Internetanbieters, welche Seiten Sie auf der Website aufgerufen haben und wann Sie auf diese zugegriffen haben. Wir und HBM verwenden diese Informationen nur, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern. Wir erheben keine personenbezogenen Daten. HBM verwendet Cookies, um festzustellen, über welche Art von Gerät Sie verfügen. Dies dient dazu, Inhalte optimal darzustellen, die Anzeigesprache zu wechseln und/oder für andere Zwecke.

Wenn Sie sich für den Benachrichtigungsdienst registrieren, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Daten werden von HBM gespeichert und können von inxmail und der rabbit eMarketing GmbH [zur Verwaltung des Benachrichtigungsdienstes] abgerufen werden. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet; sie werden sicher gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Registrierung für den Benachrichtigungsdienst stimmen Sie der Nutzung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Zweck zu.

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden), die eine Analyse Ihrer Websitenutzung ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Websitenutzung (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Weiterhin kann Google diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verknüpfen. Weitere Informationen darüber, welche Daten Google erhebt und warum, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Diese können Sie hier aufrufen. Die Cookie-Nutzung durch Google wird hier and hier beschrieben.

Ablehnen der Verwendung von Cookies

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Wenn Sie dies jedoch tun, können Sie möglicherweise einige nützliche Funktionen wie Personalisierung, „Angemeldet bleiben“ und „Merken“ nicht nutzen.

Wie man Cookies in Ihrem Browser deaktiviert