T40MC: Zertifizierter Aufnehmer zur Bestimmung des Lastsignals von Schiffsmotoren

Der hoch genaue Drehmomentaufnehmer T40MC erfasst das Lastsignal von Schiffsmotoren, das durch Drehmomentmessungen im Antriebsstrang bestimmt wird. Dies ist unerlässlich für Treibstoffeinsparungen und die Verminderung von Emissionen, beispielsweise in Dual-Fuel- oder Gasmotoren, sowie die Minimierung der Übergangszeit beim Wechsel von einem Energieträger zum anderen. Im Unterschied zu den Daten, die herkömmliche Shaft-Power-Meter liefern, sind die Kalibrierdaten des T40MC auf das Nationale Normal rückführbar. Der Einbau des T40MC in neue und bereits vorhandene Schiffsmotoren ist besonders einfach und zeichnet sich dadurch aus, dass kein zusätzlicher Bauraum beansprucht wird: Der Aufnehmer wird einfach in die Kupplung eingepasst.

  • HBM-Genauigkeitsklasse: 0,15
  • Integration in vorhandene Schiffe, ohne zusätzlichen Bauraum zu beanspruchen
  • Marine-zertifiziertes Produkt (DNV-GL, ABS, BV, KR, CCS, RINA, Eisklasse BV1A)

Für Nachrüstungen gemacht

  • Integration direkt an der Kupplung, ohne zusätzlichen Bauraum zu beanspruchen
  • Äußerst steife Konstruktion des Aufnehmers für hohe Schwingungsfestigkeit im laufenden Betrieb
  • Komplettpaket mit erweiterbaren analogen und digitalen Signalausgängen
  • Flexible Integration in die Steuerungssysteme von Schiffen
white check mark in green circle

Einfache und bequeme Aufrüstung vorhandener Schiffe

Genau

  • Direkte Drehmomentmessung bis 125 kN·m
  • Sehr genaues Lastsignal
  • Auf das Nationale Normal rückführbare Kalibrierdaten
white check mark in green circle

Verminderung von Treibstoffverbrauch und Emissionen durch Sicherstellung optimaler Betriebsbedingungen in den Schiffsmotoren

Zuverlässig

  • Berührungslose Messsignalübertragung, 100% wartungsfrei
  • Schnelle Steuerung und Regelung sorgt für sehr geringe Signallaufzeit
  • Parameter bleiben auch über einen Stromausfall hinaus erhalten
white check mark in green circle

Kosteneinsparungen durch lange Lebensdauer und weniger Ausfallzeiten durch Wartung

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung