KD/STZ: Referenzkraftaufnehmer zur Überprüfung von Prüfmaschinen

Die Kraftaufnehmer STZ und KD dienen der Überprüfung von Materialprüfmaschinen gemäß der ISO 7500-1. Der Kraftaufnehmer STZ eignet sich für Zugkräfte, während der KD für Druckkraftmessungen genutzt wird.

Beide Sensoren können die Messeinrichtung der Prüfmaschine referenzieren. Hierzu sind die Sensoren so aufgebaut, dass sie die Anforderungen der ISO376, Klasse 0.5 im Messbereich zwischen 20 % und 100 % der Nennkraft erfüllen.

Zusätzlich werden beide Spezial-Kraftmessgeräte dafür eingesetzt, Maschinengestelle unter Belastung zu prüfen. Dazu sind die Aufnehmer mit vier um 90° am Umfang des Verformungskörpers angebrachte DMS-Vollbrücken ausgestattet, die galvanisch voneinander getrennt sind. So ist es möglich zu prüfen, ob die Krafteinleitungsteile der Prüfmaschine sowie das Maschinengestell die einwandfreie axiale Beanspruchung der Probe garantieren. Der Kraftaufnehmer wird dabei in der Maschine mehrfach rotiert.

Bewährte Qualität

  • Bewährter monolithischer Aufbau

  • Vier galvanisch getrennte Vollbrücken, um das Kraftsignal und eventuellen Schiefstellungen des Maschinengestells sicher nachzuweisen

 

Der Aufbau der Sensoren garantiert zuverlässig rückführbare Ergebnisse

Normgerecht

  • Erfüllt die Bedingungen der Klasse 0.5 nach ISO376
  • Geeignet, um Prüfungen nach EN7500 durchzuführen
  • Geeignete Brückenverstärker und Kalibrierdienstleistungen stehen ebenfalls im HBM Portfolio zur Verfügung

Jahrelange Expertise im Referenzbereich und passende Elektronik ergeben für Ihre Überprüfungen die langfristig günstigste Lösung

Passender Präzisionsmessverstärker

DMP41 Digitales Präzisionsmessgerät                   

Zubehör

Anschlusskabel 1-KAB159-5

HBMshop

Technische Dokumentation und weitere Produktinformationen

Titel / BeschreibungSprache
Datenblätter
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
English, Deutsch
Konformitätserklärung
sprachunabhängig
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.