HBM verleiht Messkabeln für die Kraftmesstechnik mit ‚K-CAB-F‘ eine neue Struktur

An die elektrische Verbindung zwischen Kraftaufnehmer und Verstärkerelektronik sind zahlreiche Anforderungen zu stellen: Mechanisch sollen die Kabel robust sein, gleichzeitig ist es – vor allem bei der Messung kleiner Kräfte - wichtig, dass die Leitungen flexibel ausgeführt werden. Auch die Beständigkeit gegenüber den eingesetzten Betriebsstoffen sowie der erforderliche Temperaturbereich sind wichtige Parameter für die Auswahl des passenden Messkabels.

HBM erleichtert den Suchvorgang nun erheblich. Die neue Messkabelserie „K-CAB-F“ steht mit Anschlusssteckern in verschiedenen Bauformen zur Verfügung und ist kompatibel mit den Sensoren C10, C15, U10, U5, Z30a und KDB. Die Kombination mit verschiedenen Kabeln ist möglich, so gibt es neben dem Standardkabel auch eine flexible Variante, die für den Einsatz auf Schleppketten geeignet ist. Darüber hinaus ist ein doppelt geschirmtes Kabel im Angebot, das sich besonders für Hochpräzisionsmessungen und Einsatz unter ungünstigen EMV-Bedingungen anbietet.

Zusätzlich ist es auf Wunsch möglich, die Kabel ab Werk mit Anschlussstecker für alle HBM Messverstärker auszurüsten.

HBM legt großen Wert auf gute handwerkliche Ausführung mit hohem Isolationswiederstand und korrekter Schirmauflage, was für gute Messergebnisse von entscheidender Bedeutung ist.

 

Dem Datenblatt können Sie zusätzliche Hinweise entnehmen.

 

www.hbm.com/de/8455/anschlusskabel-kraftsensoren/

Bild herunterladen

Pressemitteilung herunterladen

 

Marketing Coordinator

Heather Wilkins
Brüel & Kjær
Telephone: +44 (0) 1223 389 800
Web: www.bksv.com
Email: heather.wilkins@bksv.com

Über HBM Test and Measurement

Die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH (HBM Test and Measurement, gegründet 1950 in Deutschland) ist heute Technologie- und Marktführer im Bereich Testen und Messen. Das Produktspektrum von HBM umfasst Lösungen für die gesamte Messkette, von der virtuellen bis zur physikalischen Prüfung. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Portugal und ist in über 80 Ländern weltweit vertreten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von HBM.

 

Über HBK – Hottinger, Brüel & Kjær

HBK – Hottinger, Brüel & Kjær, Heimat der Marken HBM Test and Measurement und Brüel & Kjær Sound and Vibration, ist eine Tochtergesellschaft der britischen Spectris plc, die einen Jahresumsatz von £1,5 Mrd. erzielt und weltweit rund 9800 Mitarbeiter beschäftigt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte HBK's Website.

Verwandte Inhalte

Anschlusskabel für Kraftaufnehmer
Finden Sie die beste Kabellösung für Ihre Kraftmessung, ob bei hohen Temperaturen, hohen Anforderungen an Präzision oder Mechanik.
Kraft
Die Kraftaufnehmer von HBM basieren auf Dehnungsmessstreifen- oder Piezo-Technologie und messen statische und dynamische Zug- und Druckbelastungen.