15-Minuten Online "Lunch & Learn": Electric Power Testing – Von Torque Ripple und NVH bis zur Messung Elektrischer Leistung während eines Lastsprungs

Schnappen Sie sich eine Tasse Kaffee, schalten Sie die Lautsprecher ein und schauen Sie sich unsere Aufzeichnungen der „Lunch & Learn“-Serie mit unseren Referenten an!

Was erwartet Sie: 

  • Komprimiertes Wissen: 15-minütige Power-Session
  • Fachreferenten aus dem Bereich Elektrische Leistungstestung

Über uns: HBM bietet die gesamte Messkette für elektrische Leistungstests – von der Prüfung elektrischer Maschinen bis hin zu Tests an Hochspannungs- und komplexen Invertersteuerungen in den Bereichen Automobil, Bodenfahrzeuge und Luft- und Raumfahrt sowie in Fertigung, Produktion und Energiewirtschaft.

Unsere Referenten: 

  • Patrik Ott, Academy Trainer
  • Ricarda Nerche, Application Engineer
  • Holger Müller, Application Engineer
  • Evelyne Lösch, Academy Trainerin

Das sagen unsere Kunden:

„Ich fand das Webinar interessant und man erhält durch Webinare auf einfache Art Einblick was es sonst noch so gibt“.
Rudolf Hauser, Kopter Group AG

Teil 1: Lernmaterialien

 

Teil 1: Was ist Torque Ripple und Cogging in Elektromotoren

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

Dieses Webinar ist eine kurze Einführung in Pendelmoment und Rastmoment in elektrischen Maschinen. Es betrachtet die Ursachen und die Bedeutung des Pendelmoments sowie die erforderliche Messausrüstung.

 

Teil 1: Schall- und Schwingungsmessung in Elektromotoren

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

Dieses Webinar stellt die Bauteile von Elektomotoren und Invertern vor, die Geräusche und Vibrationen verursachen. Es behandelt die Grundlagen elektrischer Maschinen, wie Konstruktion und Steuerung, die zu Geräuschen und Vibrationen beitragen, sowie die Messverfahren für diese Phänomene und ihre Visualisierung.

 

Teil 1: Messen elektrischer Leistung während eines Lastsprungs

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

Traditionell wurden Elektromotoren für industrielle Anwendungen bei konstanter Drehzahl (50/60 Hz) eingesetzt und die Messtechnik spiegelte das wieder. Jetzt, da die Maschinen als Antrieb mit variablen Drehzahlen in Pkws, Flugzeugen und anderen Bereichen eingesetzt werden, müssen wir uns damit befassen, wie es sich mit der Leistung dieser Maschinen in der Einschwingphase verhält. Dieses Webinar beleuchtet den Testbedarf in den Transienten (Einschwingphasen) und bisher nicht verfügbare messtechnische Methoden.

Teil 2: Lernmaterialien

 

Teil 2: Messen von Torque Ripple in elektrischen Maschinen

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

In diesem Webinar geben wir eine kurze Einführung in Einfluss und Analyse des Pendelmoments in elektrischen Maschinen, in Englisch auch als Torque Ripple bekannt. Wir beschäftigen uns mit der Messung und der Frequenzanalyse des Pendelmoments, der Korrelation elektrischer und mechanischer Signale, der Frequenzanalyse von Drehmomentsignalen und Überlegungen zu deren Messung, u. a. Bandbreite und Genauigkeit.

 

Teil 2: Leistungsmessung beim transienten Vorgang / Lastsprung - Umsetzung und Beispiele

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

Traditionell wurden elektrische Maschinen für industrielle Anwendungen bei konstanter Drehzahl (50/60 Hz) bzw. fest definierten Arbeitspunkten eingesetzt und die genutzte Messtechnik war darauf abgestimmt. Jetzt, da die Elektromotoren als Antrieb mit variablen Drehzahlen in Pkws, Flugzeugen und vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden, müssen wir uns damit befassen, wie es sich mit der Leistung dieser Maschinen bei dynamischen Vorgängen z.B. Einschwingphase verhält. Wir sprechen über die Anforderungen bei transienten Vorgängen wie Lastsprünge oder Anlaufverhalten und bisher so nicht verfügbare messtechnische Methoden.

 

Teil 2: Erfahrungsbericht NVH an Elektroantrieben

Aufgezeichnete Live Session

Download der Folien

Dieses Webinar baut auf dem vorherigen Webinar über Schall- und Schwingungsproblemen an Elektroantrieben auf. Es werden verschiedene Methoden aus der Akustik in Kombination mit bekannten Verfahren aus dem E-Drive Testing gezeigt. Durch diese kombinierten Tests besteht die Möglichkeit die Lebensdauer und den Fahrkomfort zu erhöhen und gleichzeitig die Entwicklungszeit enorm zu reduzieren sowie die Markteinführungszeit verkürzen.

Teil 3: Lernmaterialien

 

Teil 3: In 5 Schritten zum idealen eDrive-Testaufbau

Aufgezeichnete Live-Session: 

Download der Folien

In diesem Vortrag behandeln wir, wie ein optimaler Prüfstandsaufbau aussieht und betrachten die Ausstattung, die für die korrekte Durchführung der Tests erforderlich ist.

Das erwartet Sie:

  • Eine Übersicht über die Teile eines Prüfstandes
  • Ein Blick auf die verwendeten Sensoren
  • Ein Blick auf die eingesetzte Messtechnik
  • Ein kurzer Überblick über die Test-Software
 

Teil 3: Live-Demo - Pendelmoment (Torque Ripple) und dynamische Leistung

Aufgezeichnete Live-Session:

Download der Folien 

In diesem Vortrag betrachten wir LIVE Messkurven mithilfe eines Demo-Prüfstands in der Software und besprechen einige Thematiken zu „Pendelmoment“.

Wir behandeln diese Themen:

  • Zykluserkennung
  • Dynamische Leistung und Drehmoment
  • Zusammenspiel in Bezug auf den Wirkungsgrad
 

Teil 3: Messung des Drehmoments über den Frequenzausgang des Drehmomentsensors

Aufgezeichnete Live-Session:

Download der Folien

In dieser Veranstaltung untersuchen wir, warum eine große Bandbreite bei der Messung des Drehmoments wichtig ist.

Folgendes wird thematisiert:

  • Impulsmittelung
  • Genauigkeit der Mittelwertbildung
  • Kurzer Einblick in das Thema Messunsicherheit bei der Drehmomentmessung

Werden Sie Teil der e-Power Community und erhalten Sie Tipps & Tricks wie Sie Ihren Testaufbau optimieren

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung