Maschinensteuerung

Weniger Stillstandszeiten

Industrielle Umgebungen stellen hohe Anforderungen an die eingesetzten Geräte – so kann zum Beispiel der Temperaturbereich zwischen -15 °C und +50 °C variieren.

HBM-Geräte sind speziell für raue Umgebungsbedingungen gebaut und ausgelegt, um sicherzustellen, dass Stillstandszeiten reduziert werden.

Das Unterdrücken von Störsignalen trägt zur Verringerung der Stillstandszeiten bei. HBM-Geräte sind nach EMV-Standards geprüft. Das bedeutet, dass sie unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Störungen sind und auch keine solchen verursachen.

Zusätzlich verhindert die Trägerfrequenztechnologie das Übertragen von Gleichspannungsstörungen (thermoelektrische und galvanische Spannungen),
Störungen der Stromversorgung (50 Hz und Oberwellen) sowie höherfrequenten Störungen.

Typische Anwendungen

  • Weg- und Fadenspannungsmessung in Textilmaschinen
  • Messen der Bahnspannung in Druckmaschinen
  • Messen von sehr hohen Drücken beim Wasserstrahlschneiden
  • Messen von statischen und dynamischen Beschleunigungen
Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.