Optische Interrogatoren

Profitieren Sie von perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten in der optischen Messkette. Und mit den Interrogatoren (opto-elektrische Messgeräte) von HBM haben Sie immer die Sicherheit für das korrekte Erfassen der Daten von optischen Dehnungsmessstreifen.

Was ist ein optischer Interrogator?

Ein optischer Interrogator, auch Messeinheit oder Datenerfassungssystem genannt, ist ein optoelektronisches Instrument, mit dem Bragg-Gitter-Sensoren (FBG) für statische und dynamische Überwachungsanwendungen ausgelesen werden können.

Ein Interrogator kann ein großes Sensornetzwerk messen, das aus verschiedenen Arten von Sensoren (wie Dehnung, Temperatur, Verschiebung, Beschleunigung, Neigung usw.) besteht, die entlang mehrerer Fasern verbunden sind, indem Daten gleichzeitig und mit unterschiedlichen Abtastraten erfasst werden.

Während der Datenerfassung misst der Interrogator die Wellenlänge des von den optischen Sensoren reflektierten Lichts und wandelt sie dann in technische Einheiten um.

Die Messwerte werden dann vom Interrogator mit verschiedenen Kommunikationsprotokollen wie Ehernet, PROFIBUS oder CANbus zur Archivierung, Analyse oder zum Export über eine Softwareschnittstelle übertragen.

Jetzt shoppen

HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung