Er ist genau abgestimmt auf die Anforderungen bei diesen Kalibrierungen, wie sie beispielsweise in der Richtlinie DKD-R 3-7 festgeschrieben sind. Bedingt durch die besondere Art der Drehmomenterzeugung beim Drehmomentschlüssel ist insbesondere die Unempfindlichkeit des TTS gegenüber Biegemomenten ein entscheidendes Kriterium.

Zur Dokumentation der hohen Ansprüche, an denen der TTS als Transfernormal sich messen lassen muss, dient die Kalibrierung nach der Richtlinie DKD-R 3-7. Ein Kalibrierschein muss gesondert bestellt werden.

Die Lieferung erfolgt komplett mit Tragekoffer und einem Außenvierkantadapter in Standardgröße. Vierkantadapter in anderen Größen können als Zubehör bezogen werden.

Charakteristische Merkmale

  • Nenndrehmomente 100·Nm, 200 N·m, 500 N·m, 1 kN·m und 3 kN·m
  • Transferaufnehmer zum Kalibrieren von Drehmomentschlüssel-Kalibriereinrichtungen
  • Klasse 0,5 nach DKD-R 3-7
  • Extrem unempfindlich gegen Quer- und Längskräfte 
sowie Biegemomente

TTS Product Literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
English, Deutsch
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung