HBM On Tour 2019: Expertentage für Einsteiger und Anwender

Unsere HBM On Tour 2019 Seminare sind ausgebucht.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und hoffen, Sie im nächsten Jahr wiederzusehen.“

Wien, 26. - 28. Februar 2019

Austria Trend Hotel Bosei

Gutheil Schoder Gasse 7b

1100 Wien

www.austria-trend.at

 

Ein Zimmerkontingent im Seminarhotel zum Preis von EUR 98,- ist vorreserviert.
Details bei der Anmeldebestätigung.

 

Die Veranstaltungen im Überblick:

Dehnungsmessstreifen-Grundlagen mit Workshop

Dienstag, 26. Februar 2019, ganztägig

  • Welche Messverfahren gibt es zur Dehnungsmessung, wie funktionieren sie und welches ist für meine Anwendung geeignet?
  • Was ist beim Messen mit Dehnungsmessstreifen zu beachten?
  • Wie lassen sich Fehler vermeiden?
  • Nach welchen Kriterien suche ich DMS, Klebstoffe und Abdeckmittel aus?
  • Wie funktioniert das optische Faser-Bragg-Messverfahren?

Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen sowie die Gelegenheit, unter Anleitung selbst zu applizieren, bekommen Sie in diesem Workshop.


Der Workshop ist kostenpflichtig:
EUR 140,- pro Person zzgl. MwSt.


Monitoring / Optische Messtechnik

Dienstag, 26. Februar 2019, ganztägig

Monitoring

  • Grundlagen, Voraussetzungen
  • Herausforderungen bei Langzeit-Monitoring-Lösungen, Sensorik, Datenaufbereitung und -transfer
  • Vorstellung von Lösungen an konkreten Beispielen

Optische Messtechnik

  • Funktionsweise
  • Faser-Bragg-Technologie Grundlagen
  • Temperaturmessung und -kompensation
  • Produktlinien, Auswahlkriterien, Einsatzgebiete


Die Veranstaltung ist kostenlos.


Infotag Drehmoment richtig messen

Mittwoch, 27. Februar 2019, ganztägig

  • Wie funktioniert ein Drehmomentaufnehmer?
  • Auswahlkriterien aus messtechnischer und mechanischer Sicht
  • Einbau und Abgleich - was ist zu beachten?
  • Warum sollten Drehmomentaufnehmer immer kalibriert sein?
  • Workshop: Praktische Hinweise zum Einbau 

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis.


Die Veranstaltung ist kostenlos.


Test & Measurement Workshop

Mittwoch, 27. Februar 2019, ganztägig

An vorbereiteten Arbeitsplätzen können Sie viele Effekte und Messaufgaben kennenlernen, die Ihnen täglich in der Praxis begegnen können.

  • Dynamische Eigenschaften von Sensoren
  • Eigenschaften von Tiefpassfiltern
  • Aliasingeffekte
  • Auswertung eines Datensatzes
  • Messen mit unterschiedlichen Abtastraten
  • Messen von einer elektrischen Leistung
  • Kalibrieren mit Referenzaufnehmern
  • Sensordatenbank und TEDS
  • und vieles mehr

Erfahrene Messtechniker stehen Ihnen hierbei zur Seite.


Die Veranstaltung ist kostenlos.


Einführung in die Ermittlung der Messunsicherheit

Donnerstag, 28. Februar 2019, ganztägig

Das 1 x 1 der Messunsicherheit: In diesem Seminar lernen Sie, Messunsicherheiten beim elektrischen Messen mechanischer Größen zu beurteilen – auf den Grundlagen des GUM-Leitfadens. Anhand realer Beispiele werden Sie an das Thema herangeführt – von den wichtigsten Einflussgrößen bis hin zum geeigneten Weg der Berechnung.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Was Messunsicherheit ist.
  • Wichtige Grundlagen zur Bestimmung der Messunsicherheit in anschaulicher Darstellung.
  • Welche Parameter zur Messunsicherheit beitragen.
  • Wie Sie vorgehen, wenn Sie die Messunsicherheit berechnen wollen.


Die Veranstaltung ist kostenpflichtig:
EUR 120,- pro Person zzgl. MwSt.


Wägetechnik für statische und dynamische Wiegevorgänge

Donnerstag, 28. Februar 2019, ganztägig

  • Wie funktioniert eine Wägezelle?
  • Was ist beim Aufbau einer Waage zu beachten?
  • Wie gestaltet sich eine zielführende Fehlersuche?
  • Welche eichrechtlichen Begriffe und Bestimmungen sind für meine Waagen / Wägezellen relevant?

Auf Fragen dieser Art wird dieser Informationstag Antworten geben.
Wenn Sie wiegen wollen, finden Sie hier wertvolle Hintergrundinformation, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtert. Viele physikalische Effekte werden mit Live-Demonstrationen veranschaulicht.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis.


Die Veranstaltung ist kostenlos.