Wägetechnik als zentrale Kontrollinstanz in der Reifenherstellung

1960 in Korea gegründet, hat sich der Reifenhersteller Kumho Tire zu einer globalen Marke entwickelt, die für höchste Qualität steht. In der Produktion prüfen HBM-Wägezellen das Reifengewicht, um die Qualität des Endprodukts zu sichern.

In der gesamten Reifenherstellung ist die Zusammensetzung der halbfertigen Einheiten für das Formverfahren in der Formtrommel einer der kritischsten Prozesse. Der Reifen wird in einem sogenannten ‚Green Case‘ geformt und für den folgenden Härtungsprozess vorbereitet.

Wägeprozess zum Prüfen der Reifenqualität im Green Case

Ermitteln des Reifengewichts im ‚Green Case‘

In Zusammenarbeit mit HBM hat der Waagenhersteller Scale-Tron eine Wägelösung für Kumho entwickelt. Zur Ermittlung des Reifengewichts im ‚Green Case‘ wird die HBM Wägezelle SP4M eingesetzt: Jedes ‚Green Case‘ wird mithilfe einer Wägeeinrichtung bestehend aus vier SP4M Wägezellen verwogen, die über einen VKK-Anschlusskasten mit dem Zentralsystem verbunden sind.

Waage mit HBM SP4 Wägezelle und VKK Klemmkasten

Höheres Qualitätsniveau der Endprodukte

Lange Zeit setzte Scale-Tron Wägezellen aus heimischer Produktion ein. Aber hohe Ausfallraten und geringe Zuverlässigkeit erforderten ein Umdenken. „Für unseren Kunden hat Qualität in der Produktion höchste Priorität, und so muss auch unsere Wägeeinrichtung
als zentrales Kontrollinstrument allerhöchste Qualität aufweisen. Seit wir zu HBM gewechselt sind, ist das System insgesamt viel stabiler und die Qualität der Endprodukte konnte auf ein neues Niveau gesteigert werden“, so Yoo Young-Seok, CEO von Scale-Tron.

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.