T40MAR - Zertifizierter Drehmoment-Aufnehmer für das Messen des Lastsignals an Schiffsantrieben

Moderne Schiffsmotoren werden elektronisch gesteuert. Ein sehr wichtiges Element der Steuerung ist das Lastsignal, welches durch Messung des Drehmoments und der Drehzahl  der Antriebswelle erzeugt wird. Mit Hilfe des Lastsignals sorgt die Steuerung für einen stets optimalen Betriebszustand des Motors in Abhängigkeit von der jeweiligen Fahrsituation.

Damit lässt sich eine deutliche Einsparung von Treibstoff erreichen. Bei alternativen Antrieben wie zum Beispiel Dual- bzw. Multi Fuel oder Gasmotoren werden kritische Betriebszustände zuverlässig verhindert.

Der Einbau eines Drehmoment-Messflansches direkt in den Antriebsstrang ist eine einfache und sehr genaue Methode zur Erzeugung eines Lastsignals. Mit dem Modell T40MAR bietet HBM einen speziell für den Einsatz in Antriebssystemen für Schiffe entwickelten und zertifizierten Drehmoment-Messflansch.

Ihre Vorteile mit T40MAR

  • Komplettpaket mit skalierbaren analogen und digitalen Signalausgängen
  • Einfache Parametrierung, Parametersätze bleiben bei Spannungsausfall erhalten
  • Direkte Drehmomentmessung bis 400 kN·m, keine Messung von Hilfsgrößen mit anschließender Rechnung
  • Sehr kleine Messunsicherheit
  • Sehr kurze Signallaufzeiten für den Aufbau schneller Steuerungen
  • Einfacher Ein- und Ausbau
  • Berührungslose Messsignalübertragung
  • 100% wartungsfrei
  • Hohe Lebensdauer

Optimiert für den Einsatz auf Schiffen

Zertifiziert nach internationalen Marine-Standards

Der Drehmoment-Aufnehmer T40MAR wurde zusammen mit der Messelektronik MP60 für den Einsatz in der Schifffahrt zertifiziert von:

  • Steifes Design des Aufnehmers für hohe Schwingungsfestigkeit im laufenden Betrieb
  • Integration von RFID-Chips in der seewasserfesten Verpackung erlaubt ein lückenloses Tracking des Aufnehmers während der Auslieferung 
  • Der verwendete Rotorstahl ist für eine Kerbschlagzähigkeit von mindestens 27 Joule (bei -10°C) ausgelegt und erfüllt damit die Voraussetzungen der Eisklasse BV1A.

Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung