Drehmoment-Messung: Die komplette Lösung aus einer Hand

Die Erhöhung der mechanischen Leistung, die Verbesserung des Wirkungsgrades, der Schutz von Energieressourcen und die Verringerung der Umweltbelastung werden immer wichtiger.

Daher wachsen die Anforderungen an Prüfstände ständig in Bezug auf Genauigkeit, Wirkungsgrad und Schnelligkeit, wodurch auch die Ansprüche an die notwendigen Messmittel steigen.

HBM ist bei Drehmomentsensoren und Drehmomentaufnehmer als Komponenten für diese Anwendungen und Prüfstände, beispielsweise in der Automobilindustrie, weltweit Marktführer.

Drehmoment-Messung in Leistungsprüfständen

Prüfstände spielen bei der Entwicklung von Motoren, Powertrain-Komponenten und Bremsen eine wichtige Rolle. Die Anforderungen an Leistungsprüfstände steigen ständig und werden immer komplexer. Vor allem

  • die Erhöhung der mechanischen Leistung
  • die Verbesserung des Wirkungsgrades
  • der Schutz von Energieressourcen
  • die Verringerung der Umweltbelastung

...gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Moderne Messtechnik hilft dabei, dass trotz immer komplexerer Konzepte und Anforderungen die Entwicklungszeiten verkürzt werden. Je höher diese Forderungen werden, desto wichtiger sind entsprechende Messmittel.

Herzstück für Leistungsprüfstände sind in der Regel Drehmoment-Aufnehmer. Die Drehmoment-Aufnehmer von HBM, insbesondere die Drehmoment-Messflansche, bestechen durch ihre Genauigkeit, Zuverlässigkeit und kompakte Bauform.

Übersicht Drehmomentaufnehmer

Drehmoment-Messung in der Produktionsüberwachung

Neben typischen Einsatzfeldern wie der Viskositätsbestimmung gibt es auch eine Vielzahl spezieller Anwendungen, in denen Drehmomentsensoren von HBM wertvolle Dienste leisten.

Bei der Produktionsüberwachung ist das Messmittel direkt in das Produktionsmittel oder den Produktionsprozess integriert. Typische Anwendungen sind die Viskositätsbestimmung mittels Drehmoment oder das Überwachen von Verschraubungsvorgängen über Drehmoment-/Drehwinkelmessung.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von speziellen Anwendungen - zum Beispiel in der Inhalatorenherstellung oder die Drehmomentregelung an Stahlwalzstraßen.

Nahe verwandt sind Messungen beim Verschrauben von abgefüllten Produkten. Die Drehmomentmessung sichert beispielsweise bei Medikamenten den optimalen Flaschenverschluss und verhindert somit den Verderb. Letztendlich wird so auch das gesundheitliche Risiko gemindert.

Drehmoment-Messung für Kalibrieraufgaben

Messtechnik, die zur Durchführung von Kalibrierungen eingesetzt werden soll, muss besonders hohen Ansprüchen bezüglich Messgenauigkeit und Stabilität genügen. Messgrößenaufnehmer und Messverstärker von HBM lassen sich in diesem Anwendungsfeld nicht wegdenken.

Drehmomentaufnehmer für Kalibrieraufgaben sind oft spezielle, nicht-rotierende Typen mit besonders hoher Präzision. Für spezielle Aufgaben werden aber auch rotierende Typen als Referenzen eingesetzt.

 

Drehmoment-Messung in der Bauteil- und Funktionsprüfung

Prüfstände sorgen für Kostenersparnis durch Simulation unter Realbedingungen. Der Einsatz von Bauteil- und Funktionsprüfständen ist somit für die moderne Produktion nahezu unverzichtbar geworden.

Wer heute ständig die Leistungsfähigkeit von Produkten steigert, sichert sich Wettbewerbsvorteile und steigende Marktanteile. Kosten- und Zeitdruck stehen allerdings dem Streben nach mehr Qualität, Komfort und Zuverlässigkeit gegenüber.

Hier sind Prüfstände unverzichtbar und sorgen für Kostenersparnis durch Simulation unter Realbedingungen, bevor aufwändige Praxistests durchgeführt werden.

Spezialisierte Prüfstände kontrollieren beispielsweise am Ende von Fertigungslinien bei der Produktion von Antriebsstängen, Getrieben, Verteilergetrieben und Wellen den korrekten Zusammenbau und die Qualität der Einbauteile.

Drehmomentaufnehmer für Prüfstand-Messungen

Kontakt / Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.