Kraftmessdose C2: Bewährter Aufnehmer für Druckkräfte

Die über eine lange Zeit praxiserprobte Kraftmessdose C2 ist ein Membranaufnehmer – eine Bauform, die für schnelle Messungen sehr gut geeignet ist. Der Sensor verfügt über einen Querkraftabgleich, so dass er auch dann sicher arbeitet, wenn Querkräfte anliegen oder die Krafteinleitung nicht ganz zentrisch ist.

HBK hat die Druckkraftaufnehmer der Serie C2 überarbeitet, um bei Ersatzteilbedarf und Neukonstruktionen schnell und optimal reagieren zu können. Für den effizienteren Einbau sind verschiedene Kabellängen, Steckermontagen sowie TEDS verfügbar. Neben den bekannten passiven Ausführungen der Kraftmessdose sind nun auch optional Varianten mit integrierter Elektronik und einem Strom- bzw. Spannungsausgang (4 -20 mA oder 0 - 10 V) bei unveränderten äußeren Abmessungen erhältlich. 

  • HBM-Genauigkeitsklasse: bis 0,1 (0,5 kN: 0,2)
  • Nennkräfte: 0,5 kN bis 200 kN

Praxisgerecht

  • Rostfreie Materialien und hohe Schutzart (IP67) für alle Varianten
  • Schock- und EMV-getestet nach internationalen Standards
  • Kompakte Einbaumaße

 

Profitieren Sie von dem hohen Reifegrad der C2 und setzen Sie auf langlebige Technik.

Anpassbar und wirtschaftlich

  • Vielseitig konfigurierbar: Montierte Stecker, TEDS und diverse Kabellängen
  • Lieferbar mit integriertem Messverstärker, dann kalibriert als Messkette
  • Gleiche Abmessungen mit und ohne integrierte Elektronik

Sparen Sie Kosten bei der Installation, indem Sie den Sensor vorab so anpassen, dass er für Ihre Applikation passt! Ab jetzt auch mit integriertem Messverstärker.

Geringer Messweg, gute Dynamik

  • Unter Last zeigen die C2 nur wenig Verformung
  • Die hohe Steifigkeit führt zu gutem dynamischen Verhalten
  • Schneller Sensor für schnelle Vorgänge - auch mit integrierter Elektronik

Lösen Sie sowohl statische als auch dynamische Messaufgaben mit der C2.

Jetzt optional erhältlich: C2 mit intergriertem Verstärker

Sie haben die Wahl: Ab sofort können Sie die C2 auch mit einem integrierten Verstärker bestellen: VA1 mit Spannungsausgang (0-10 V) oder VA2 mit Stromausgang (4-20 mA). Dabei verändern sich weder die Dynamik noch die messtechnischen Eigenschaften!

Der Verstärker ist auf den Sensor abgestimmt. Das bietet folgende Vorzüge:

Einfache 
Integration
Gleicher elektrischer Anschluss: Alle HBK-Kraftsensoren werden mit einem M12-Stecker geliefert, die Pinbelegung ist für alle Modelle gleich.
SchnellDie Verstärker sind mit einer Bandbreite von 2 kHz auch für schnelle Vorgänge bestens geeignet.
SicherDer aktive Sensor erfüllt die gleichen strengen Anforderungen an Schock- und Vibrationsfestigkeit wie die Variante ohne Verstärker.
Umgebungs-bedingungenDer Verstärker ist robust in allen Einsatzfeldern und durch die Schutzart IP67 sowie ausschließlich rostfreie Materialien optimal für industrielle Anwendungen. Für Ausführungen mit M12-Stecker bleibt die Schutzart unverändert.
KalibrierungDer Verstärker wandelt das Kraftsignal (N) in ein Strom- oder Spannungssignal (mA oder V) um. Kalibrierscheine nach DKD R3-3 oder ISO376 sind auch für die C2 mit Verstärker verfügbar.
GenauigkeitAuch mit integriertem Verstärker bleibt die Genauigkeitsklasse unverändert. 

 

Alle verfügbaren HBK-Kraftmessdosen mit Verstärkeroption

C2 Technische Dokumentation

Titel / BeschreibungSprache
Datenblätter
French
English
Deutsch
Italian
Broschüren
Deutsch
English
Montageanleitungen
French, English, Deutsch
Konformitätserklärung
sprachunabhängig
HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.