Die induktiven Wegsensoren der Typenreihe W1ELA/0-2 werden als Einbautypen z.B. in Maschinen, Versuchseinrichtungen und Messgeräten eingesetzt. Die Aufnehmer sind in der Genauigkeitsklasse 0,2 für 4,8kHz Trägerfrequenz lieferbar.

Die Aufnehmer bestehen aus Tauchanker und Spulenkörper. Das Messprinzip der W1ELA/0-2 Aufnehmer basiert auf dem Differential − Drossel− Prinzip. Das
Aufnehmergehäuse umschließt zwei axial hintereinander angeordnete Messspulen, die zusammen eine induktive Halbbrücke bilden. Diese wird in einem nachgeschalteten Trägerfrequenzverstärker zu einer Vollbrücke ergänzt. Der Wegmessbereich umfasst, ausgehend von der Nulllage, beide Richtungen bis zum Nennweg.

Charakteristische Merkmale

  • Ausführung: Tauchanker
  • Anschlussart: Halbbrücke
  • Kennwert: ±80 mV/V
  • Linearitätsabweichung: ±0,2 %
  • Schutzart: IP 20
  • Nennmessweg: 0 mm ... ±1 mm
  • Nenntemperaturbereich: -55 °C ... +130 °C
  • Trägerfrequenz: 4,8 kHz

W1ELA/0 Technische Dokumentation

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
Deutsch, English
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig

Bestellnummer

1-W1ELA/0-2

HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung