Referenz-Kraftaufnehmer Z30A: Kalibrieren und präzise messen von 50 N bis 10 kN

Der Referenz-Kraftaufnehmer Z30A misst kleine Zug- und Druckkräfte äußerst präzise. Deshalb ist Z30A immer dort im Einsatz, wo es auf höchste Präzision ankommt: Als Referenz-Aufnehmer in Kalibriermaschinen, als Vergleichsnormal zur Überprüfung oder für den Anschluss einer Kalibriereinrichtung an ein höheres Normal.

Der Z30A-Referenzaufnehmer übertrifft die Anforderungen der höchsten Genauigkeitsklasse ISO 376. Der elektrische Anschluss erfolgt über Stecker mit Anschlüssen am Gehäuseumfang und an der Bodenplatte. Je nach Einbausituation lassen sich so Kraftnebenschlüsse durch das Messkabel verhindern. Alle Sensoren bis 1 kN Nennkraft verfügen zudem über einen Überlastanschlag und sind gegen Fehlbedienung geschützt.

  • Genauigkeitsklasse (ISO 376): 00
  • HBM-Genauigkeitsklasse: 0,02
  • Nennkräfte: von 50 N bis 10 kN

Sehr genau

  • Übertrifft die Anforderungen der Klasse 00 nach der ISO 376 für Zug- und Druckkräfte
  • Sehr gute Kompensation von Biegemomenten und Querkräften
  • Äußerst geringe Temperaturfehler
  • Auch zum Einsatz als Kraftnormal zur Rückführung der im Betrieb eingesetzten Kraftaufnehmer

Vergleichsmessungen auf höchstem Niveau und hochpräziser Anschluss von Kalibriermaschinen an ein Normal. Im mobilen Einsatz sofort startklar, mit minimalen Einlaufzeiten.

Hohe Qualität

  • Kalibriert im ISO 17025-akkreditierten HBM-Labor
  • Einzeln geprüft auf elektromagnetische Verträglichkeit im HBM EMV-Labor

Rückführbar mit geprüfter Qualität für den Einsatz als Transfernormal. Verlässliche Messergebnisse selbst in Prüfumfeldern mit zahlreichen elektromagnetischen Störeinflüssen.

Praxisgerecht

  • TEDS integriert
  • ISO 376-konforme Einbauhilfen für Zug- und Druckkraftmessungen; Gelenkösen verfügbar
  • Anschlusskabel per Steckverbindungen mit verschiedenen Montagemöglichkeiten und praxisgerechten Kabelkonfigurationen
  • Optional: Professioneller Transportkoffer für zwei Z30A-Referenzkraftaufnehmer und Zubehör für optimalen Schutz auf Reisen
  • Überlastschutz bei Sensoren bis 1000 N

Sehr hohe Praxistauglichkeit: Einfache Integration und hohe Mobilität dank variabler Anschlussmöglichkeiten, sowie dem besonders geschützten Transportkoffer.

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

Umfangreiches Zubehör

  • TEDS
  • Zugkraft-Einleitung nach ISO 376
  • Druckstücke nach ISO 376
  • Gelenkösen
  • Verschiedene Anschlusskabel in unterschiedlichen, praxisgerechten Längen und mit Steckern, auf Wunsch bereits fertig angelötet für den Anschluss an den Messverstärker

Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt.

Z30A Technische Dokumentation

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
Deutsch, English
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig
HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung