Kraftaufnehmer Z30A für höchste Präzision bei kleinen Kräften. Noch genauer, noch einfallsreicher, noch flexibler: der Präzisions-Kraftaufnehmer Z30A für die Messbereiche von 50 N bis 10 kN.

Ein HBM-typisches Highend-Gerät. Dank integriertem TEDS (elektronisches Datenblatt im Aufnehmer) lassen sich Messverstärker schnell und sicher einstellen. Klasse 00 nach ISO 376 mit DKD-Kalibrierschein ist garantiert.

Die Serie Z30A ergänzt unsere Präzisionskraftaufnehmer Z4A in den unteren Messbereichen. Somit steht Ihnen eine komplette Reihe hochgenauer Aufnehmer von  50 N bis 500 kN zur Verfügung.

Höchste Qualität
Z30A bietet Top-Lösungen für Präzisionsmessungen in Qualitätslabors, staatlichen und industriellen Kalibrierlabors (z.B. PTB) und Forschungsinstituten oder Hochschulen, sowie als Werksnormal in der Industrie.

Variable Steckerlösung
Einzigartig ist die variable Steckermontage zur Reduzierung des Einflusses von Kraftnebenschlüssen. Für den optimalen Kabelabgang verwenden Sie wahlweise einen Stecker an der Seite oder Unterseite des Aufnehmers. Bei Zugmessungen minimieren Sie so den aus der Kabelgewichtskraft resultierenden Biegemomenteneinfluss.

Die DKD-Kalibrierung nach ISO 376 im Hause HBM garantiert für den Aufnehmer technische Daten, die über den Spezifikationen liegen, die für die Klasse 00 erforderlich sind. Alle nötigen Einbauhilfen für Zug- und Druckmessungen, wie zum Beispiel Gelenkösen, Lastknöpfe und Druckstücke, natürlich nach Vorgaben der ISO376, erhalten Sie von HBM.

Präzises Gedächnis
TEDS, das elektronische Datenblatt im Kraftaufnehmer Z30A erleichtert die Konfiguration der Gesamtmesskette bei minimalem Zeitaufwand und schafft erhöhte Sicherheit: Keine manuellen Eingabefehler sind mehr möglich, da die Aufnehmer-Informationen (z.B. Seriennummer,Nennkraft, individueller Kennwert und Vieles mehr) auf Knopfdruck direkt in den Messverstärker eingelesen werden.

Ideal für die Kalibrierung eignet sich die Kombination Z30A mit TEDS und dem Messverstärker ML38B des MGCplus-Messverstärkersystems. Dieser verwendet die im TEDS abgespeicherten Koeffizienten des kubischen Polynoms zur Anpassung der Anzeige. Der angezeigte Messwert hat so nur eine sehr geringe Abweichung von dem wahren Verhalten des Aufnehmers.

Bei Durchführung der Kalibrierung der Messkette im nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten DKD-Labor von HBM, werden die Koeffizienten dort direkt in TEDS eingegeben, die Messungen können sofort mit der Interpolationskorrektur gestartet werden. So liefert HBM den neuesten Stand der Messtechnik bestehend aus dem Messverstärker ML38B und einem Aufnehmer mit TEDS als komplette Lösung für Präzisionsmessungen.

Charakteristische Merkmale

Max. Gebrauchskraft [%] 120-150
Nenntemperatur-
bereich
[°C]
+10 ... +40
Schutzart IP50
Material Aluminium und rostfreier Stahl
Krafteinwirkung Zug / Druck
Nennkraft [N] 50N, 100N, 200N, 500N, 1kN, 2kN, 5kN, 10kN
Nennkennwert [mV/V] 2

Z30A Product Literature

Titel / Beschreibung Sprache
Datenblätter
English
Deutsch
Italian
Montageanleitungen
Deutsch, English
EU-Konformitätserklärung
sprachunabhängig

CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle

Bestellnummern

1-Z30A/50N
1-Z30A/100N
1-Z30A/200N
1-Z30A/500N
1-Z30A/1000N
1-Z30A/2KN
1-Z30A/5KN
1-Z30A/10KN

HBMshop Klicken Sie hier um Preis und Lieferzeit zu prüfen und ein Sofort-Angebot zu erstellen.
Angebot anfordern!

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Fragen Sie Ihren HBM Vertriebsingenieur

Bitte senden Sie mir:


Anfrage starten

Individuelles Angebot

Technische Beratung

Schnelle Rückmeldung